So sieht’s aus – wenn wir starke Bilder nutzen15 | 12 | 21

„So sieht’s aus“ war unsere und meine monatliche DGQ Blogserie dieses Jahres 2021. Und dies ist ihr zwölfter und auch letzter Teil. Im Januar schrieb ich: „In diesem Jahr möchte ich Ihnen jeden Monat eine Grafik zeigen und damit ein Fachthema vertiefen. Sie können sie für sich lesen oder anderen zeigen. Vielleicht nehmen Sie sie auch als Impuls dafür, mehr eigene Grafiken zu erstellen. Denn Grafiken zu erstellen schafft mehr Erinnerung und Handlungsimpuls, als Grafiken zu „lesen“.“

Zwölf sehr unterschiedliche selbst erstellte Grafiken habe ich wiederverwendet oder auch eigens für diesen Blog neu erstellt. Einige der Blogbeiträge wurden sehr intensiv und dabei facettenreich und klug kommentiert. So erhielt ich von Leserinnen und Lesern für meine Impulse viele Impulse zurück. Danke dafür, danke für Zuspruch aber vor allem auch für Widerspruch. Das Highlight aus meiner – aber wohl auch aus Sicht vieler Leserinnen und Lesern – war der Maibeitrag: So sieht’s aus: Die fachliche, juristische & moralische Dimension der Qualität. Die zwölfte Grafik hier zeigt noch einmal alle Themen und kleine Ikonen der Grafiken der Reihe. Die Kommentarfunktionen sind noch aktiv, wir können unsere Diskussionen zu allen Themen also dort weiterführen.

  1. Kilroy was here– mehr Grafik wagen
  2. Von schädlicher Regeleinhaltung & nützlichem Regelbruch
  3. Ganz schön viel Veränderung
  4. Bitte nicht den KVP mit Innovation verwechseln
  5. Die fachliche, juristische & moralische Dimension der Qualität
  6. Alle für Eine:n oder Eine:r für Alle?
  7. …wenn wir die QM-Blase verlassen
  8. …wenn wir versuchen, Menschen in Schablonen zu pressen
  9. Darf’s auch etwas weniger sein?
  10. Mensch bleiben trotz oder mit Digitalisierung
  11. Eine andere Art von QM-System

Erinnern möchte ich auch an meine DGQ Blogreihe aus 2020: „Vergessen Sieh’s“. Wäre schade, wenn wir die vergessen würden, auch dort gab es viele Impulse und Stoff für Diskussionen, die auch heute noch aktuell sind. Für 2022 möchte ich eine neue Serie starten, ich habe schon Ideen, aber weiß jetzt noch nicht, was ich machen werde.

Ein Versprechen aus dem Januar muss und will ich gegenüber den DGQ-Mitgliedern noch gerne einlösen. Ich stelle Ihnen die Grafiken im Format PowerPoint zur Verfügung, damit Sie mit ihnen gut weiterarbeiten können, wenn Sie mögen. Sie sind gar kein Mitglied? Nur zu, werden Sie doch Mitglied – es lohnt sich für so viel mehr als „ein paar Grafiken“ – obwohl einige richtig klasse sind, finden Sie nicht?

Über den Autor:

Benedikt Sommerhoff leitet bei der DGQ das Themenfeld Qualität & Innovation. Er beobachtet, analysiert und interpretiert die Paradigmenwechsel und Trends in Gesellschaft und Wirtschaft sowie ihre Wirkungen auf das Qualitätsmanagement. Seine zahlreichen Impulse in Form von Publikationen und inspirierenden Vorträgen geben Orientierung in Zeiten des Wandels. Sie ermutigen zur Neukonzeption des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten des DGQ-Netzwerks aus Praxis und Wissenschaft arbeitet Sommerhoff in Think Tanks und Pionierprojekten an der Entwicklung, Pilotierung und Vermittlung innovativer Konzepte und Methoden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.