Die Woche in der DGQ16 | 05 | 22

Was hat Pippi Langstrumpf mit Projekten zu tun? Bei dieser Frage würden Sie sicher nicht sofort eine Verbindung zum Audit ziehen, oder? Wenn Sie die Antwort wissen möchten, dann melden Sie sich zur Online-Veranstaltung des Regionalkreises Heilbronn-Franken an: „Projektaudits mit Mehrwert“ lautet das morgige Thema. In diesem Zusammenhang wird es ein lebhaftes Rollenspiel zwischen Auditorin und Projektleiter geben, die sich dazu austauschen.

Und auch sonst verspricht es eine interessante Woche im DGQ-Netzwerk zu werden, es treffen sich zudem der Gesprächskreis Business Excellence als auch die QM-Youngsters. Wo, was und wann stattfindet, finden Sie in unserem aktuellen Beitrag. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Montag.

Hurra, die Auditoren kommen – Projektaudits mit Mehrwert

Regionalkreis Heilbronn-Franken – Online

Häufig werden Auditoren nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Warum ist das so? Christiane Kalbitz und Ren H. Warweitzky werden in ihren Rollen als Auditorin und Projektleiter miteinander ein Gespräch führen, um den folgenden Fragen auf den Grund zu gehen:

  • Werden in Projektaudits nur formale Kriterien überprüft?
  • Welchen Nutzen können Projektteams aus einem Audit ziehen?
  • Wie kann ein Audit zu einem WIN-WIN für beide Seiten werden?
  • Was hat Pippi Langstrumpf mit Projekten zu tun?

Referenten:
Nach ihrem Abschluss als Diplomingenieurin (FH) sammelte Christiane Kalbitz Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen und Branchen und absolvierte einen berufsbegleitenden Master in Qualitätsmanagement an der Hochschule Wismar. Bei der msg ist sie als Qualitätsmanagerin für den Bereich Automotive and Manufacturing tätig. Sie ist zertifiziert als interne Auditorin für 9001, 27001 und als Assessorin für Automotive SPICE.

Ren H. Warweitzky verantwortet in der msg group das Center of Competence Project Management and Agility und leitet Projekte/Programme, berät zu Projektmanagement und führt Projekt-Audits und PM-Schulungen durch. Er ist als Projektmanager (GPM, Prince2) und Scrum Master zertifiziert. Er sammelte seine Projektmanagementerfahrungen in den Branchen Manufacturer, Insurance, Financial Services, Automotive und Goverment.

17. Mai 2022, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Rückblick um zukunftsfähig zu bleiben?

„Gesprächskreis Business Excellence Hannover“ – Online

Im Gesprächskreis Business Excellence kommen betriebliche Fach- und Führungskräfte in der Region Hannover zum Informations- und Erfahrungsaustausch zusammen.
Dabei geht es um die Umsetzung des „EFQM-Modells“ der European Foundation for Quality Management, KennzahlenKundenbefragungen oder die strategische Ausrichtung von Organisationen.

Rückblick um zukunftsfähig zu bleiben? Zu diesem Thema sind zwei spannende Expert:innen beim nächsten Gesprächskreis Business Excellence dabei. Michael Kaiser ist Geschäftsführer der BiForUs GmbH & Co. KG und seit mehr als 20 Jahren als Experte für Entscheidungsfindung tätig. Er wird die Kernelemente des Themenfeldes Business Intelligence erläutern, um von dort aus in die beiden Bereiche LI (Leadership Intelligence) und QI (Questionary Intelligence) einzutauchen. Welche Zahlen vergangenheitsorientiert, welche Zielzustände in der Zukunft liegen und mit welchen Fragestellungen Sie leichter Ziele formulieren und verfolgen können, das erfahren Sie in diesem Vortrag.

Der zweite Vortrag stellt ein Best Practice in der Organisationsentwicklung mit EFQM in einer Klinik vor. Birgit Huber, Geschäftsführerin des DRK Clementinenhaus, spricht über ganzheitliche Organisationsentwicklung, die Anwendung des EFQM-Modells sowie den damit verbundenen Nutzen, die Chancen und die Erfolge.

18. Mai 2022, 16:00 Uhr – 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

Berliner Qualitäts-Stammtisch

Regionalkreis Berlin – Präsenz-Veranstaltung

Der Regionalkreis Berlin lädt Sie zu einer lockeren und entspannten Nachmittags-Runde in einem gemütlichen Restaurant oder – wenn es das Wetter zulässt – Biergarten ein.

Menschen im Unternehmen – so das Thema an diesem Nachmittag.

Welche für Sie besonders liebenswerte Menschen und Episoden haben bei Ihnen eine spezielle Erinnerung hinterlassen? Menschen, die auf ihre Art zur Qualitätskultur im Unternehmen beigetragen haben. Wenn auch Sie eine kleine Anekdote aus ihrem Qualitätsleben einbringen möchten, geben Sie uns bei der Anmeldung gern einen Hinweis, damit wir dies zeitlich koordinieren können.

19. Mai 2022, 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr, Unsre Kneipe, Belforter Str. 22, 10405 Berlin

Jetzt anmelden

 

Computer System Validierung (CSV) gemäß GAMP5 – Schritt für Schritt durch das V-Model

QM-Youngsters – Online

Auf geht´s in die nächste Runde unserer Online-Veranstaltungen, dieses Mal organisiert durch die Leitungsteams der DGQ QM-Youngsters Stuttgart und Köln

Nach der vergangenen Veranstaltung zum Thema Meetings-Effizienz aktiv gestalten starten wir nun an dieser Stelle mit einem neuen Thema durch und beleuchten auf Euren Wunsch hin in der nächsten Session das Thema Computer System Validierung (CSV).

Im Rahmen einer Validierung wird der dokumentierte Beweis erbracht, dass ein Prozess oder ein System die vorher spezifizierten Anforderungen (Akzeptanzkriterien) reproduzierbar im praktischen Einsatz erfüllt. In vielen Bereichen (z.B. Medizinprodukte, pharmazeutische Industrie, etc.) ist für den Einsatz von Computer Systemen im Qualitätsmanagement eine Computer System Validierung (CSV) gefordert. Da das Thema digitales Qualitätsmanagement immer mehr Einzug in die Unternehmen gehalten hat, müssen Qualitätsmanager immer häufiger in CSV Projekten mitarbeiten und benötigen hierfür neue Kompetenzen. GAMP 5 (Good Automated Manufacturing Practice) ist ein risikobasierter Ansatz für die Validierung computergestützte Systeme der International Society für Pharmaceutical Engineering (ISPE) und einer der meistverwendeten Ansätze für solche Validierungsprojekte. Doch wie sieht ein guter Umgang mit diesen Herausforderungen aus, um zu profitieren? Wie führt man erfolgreich ein CSV Projekt durch? Was gilt es für die erfolgreiche Umsetzung zu beachten und wann läuft das CSV Projekt Gefahr, zum Rohrkrepierer zu werden?

Referenten
Julian Steiger
von der Firma OPDENHOFF Technologie GmbH und Frank Sturm von der Firma Wörwag Pharma GmbH & Co. KG und geben uns hierzu einige Informationen und Umsetzungsbeispiele aus ihrer praktischen Erfahrung mit Computer System Validierung.

19. Mai 2022, 17:00 – ca. 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere Online-Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender sowie über unser Onlineangebot.

Erleben Sie das Mehr im Verein. Entdecken Sie unser Netzwerk mit vielen exklusiven Vorteilen. Profitieren Sie als DGQ-Mitglied zum Beispiel von dem Austausch auf DGQplus und wöchentlichen Webinaren. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk drei Monate kostenfrei zu testen.

Über die Autorin:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

2 Kommentare bei “Die Woche in der DGQ”

  1. 33b84450a10fd199b5d2eedc6bd7e9b2 Jörg Brokmann sagt:

    Und dann ist da noch der Medizinprodukte – Talk des RK Berlin/Brandenburg am 17.05.2022 von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr.

    Kurzentschlossene können sich noch anmelden:
    https://shop.dgq.de/products/rk-online-6-medizinprodukte-talk-die-mdr-aus-sicht-einer-benannten-stelle?utm_term=E-Learning%20und%20Webinare&utm_campaign=Netzwerk-Online%20SAQ&utm_content=email&utm_source=Act-On+Software&utm_medium=email

  2. 33b84450a10fd199b5d2eedc6bd7e9b2 Jörg Brokmann sagt:

    …und am 18.05.2022 gleich noch ein Event der RK Berlin/Brandenburg und Potsdam ab 16:30 Uhr zur Einführung eines QMS in KMU: https://shop.dgq.de/products/rk-online-einfuehrung-eines-qm-systems-in-kmu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.