Die Woche in der DGQ27 | 09 | 21

Das Bergische Qualitätsforum lädt am kommenden Freitag, den 01.10.2021, bereits zu seiner 14. Ausgabe ein. Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei und versteht sich als Plattform zum Austausch und zur Vernetzung zwischen Praxis und Wissenschaft. Die diesjährigen Themen reichen von der Fehlerkultur in Unternehmen über Nachhaltigkeit in der Lieferkette bis hin zu Haftungsfragen bei IATF und ISO 9001. Aber auch in den Regionalkreisen der DGQ ist wieder viel los: Fachimpulse für alle denkbaren Aufgaben im Qualitätsmanagement – angefangen von der Steuerung der Anlageneffektivität in der Produktion bis hin zum Einsatz von Data Analytics zur Vorhersage von Reklamationen. Holen Sie sich Input für Ihren Arbeitsalltag und nehmen Sie am Erfahrungsaustausch mit anderen Qualitätsverantwortlichen teil. Wir freuen uns auf Sie!

 

OEE (Overall Equipment Effectiveness) und ihr Nutzen

RK-Online Wuppertal

Die OEE ist eine der wichtigsten Kennzahlen in der Produktion. Die Messgröße „Overall Equipment Effectiveness“ steht für die aktuelle Verfügbarkeit und Wertschöpfung einer Anlage. Erfahren Sie mehr darüber und wie sie es schaffen, dass alle Fachabteilungen ein gemeinsames Verständnis hinsichtlich der aktuellen OEE und ihrer Berechnung haben.

Der Referent Gerd Faedtke, Experte für Lean und Kostenoptimierung mit langjähriger Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie, stellt zudem die Vorteile eines automatisierten OEE-Reports vor. Dieser liefert wichtige Daten, mit denen sich die wesentlichen Ursachen für Hauptverluste ermitteln lassen. Außerdem lässt sich so der Erfolg aktueller Instandhaltungsmaßnahmen überprüfen.

29. September 2021, 17:00 – 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Wie Sie mit Data Analytics Reklamationen vorhersagen

RK-Online Niederrhein und RK-Online Siegen

Es kommt in den besten Unternehmen vor: Sie bekommen plötzlich überraschend viele Kundenreklamationen oder Sie werden mit einem unbekannten Fehlerbild konfrontiert. In solchen Situationen ist eine gute Datenanalyse Gold wert. Sie erlaubt eine Prognose von weiteren Reklamationen und damit verbundenen Kosten für verschiedene Szenarien.

Erhalten Sie einen Einblick in die praktische Erstellung von Prognosemodellen für Reklamationen und deren Kosten und wie diese als Entscheidungsgrundlage dienen können. Ziel ist es, ohne komplexes Formelwerk auch anspruchsvolle Situationen einzufangen. Eine Beispielrechnung mit einer Web-Applikation soll den Teilnehmenden den Zugang zu solchen Rechnungen ermöglichen und das Thema greifbar machen.

30. September 2021, 17:00 – 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

14. Bergisches Qualitätsforum

Online-Konferenz

Sie sind herzlich zum 14. Bergischen Qualitätsforum eingeladen, das dieses Mal online stattfindet. Die Organisatoren, zu denen neben der DGQ unter anderem auch die Bergische Universität Wuppertal und automotiveland.nrw gehören, freuen sich darauf, Ihnen erneut eine facettenreiche Fachveranstaltung rund um das Thema Qualität zu bieten. Kernthemen werden in diesem Jahr „IATF und ISO 9001 – Stand der Technik und Haftungsfragen“, „Nachhaltigkeit in der Lieferkette“ sowie „Fehlerkultur und Reklamationsprozesse“ sein. Nutzen Sie diese Plattform zum Austausch und zur Vernetzung zwischen Praxis und Wissenschaft!

1. Oktober 2021, 13:00 – 17:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Veranstaltungen und Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

Weitere Online-Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender sowie über unser Onlineangebot.

Über den Autor:

Torsten Laub leitet die Hamburger Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Qualität. Davor verantwortete er die Unternehmenskommunikation und das Innovationsmanagement eines großen Prüf- und Zertifizierungsunternehmens. Als studierter Kommunikationswissenschaftler hat er einen besonderen Blick auf die Rolle und Wahrnehmung des Qualitätsmanagements innerhalb von Organisationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.