ISO 9001:2015 – Verantwortung ist nicht mehr delegierbar30 | 10 | 15

Mit ISO 9001:2015 entfällt die Forderung nach einem QMB. Was bedeutet das für die Unternehmensführung? Diese Frage haben wir vier QM-Experten gestellt. Eine Antwort lautet: Verantwortung ist ab sofort nicht mehr delegierbar – sie liegt bei der obersten Leitung.

Die vier Experten sind Referenten der Kooperationsveranstaltungen, die wir gemeinsam mit DIN und DQS durchführen. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Umstellung auf ISO 9001:2015. Sie sprechen mit den führenden Experten über Praxisauslegungen, Umsetzungshilfen und wichtige Fristen. Weitere Informationen unter www.isorevision.de.

Weitere Expertenvideos ansehen

Über den Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.