Interview: Informationssicherheit – die drei größten Knackpunkte23 | 09 | 15

Was sind die drei größten Knackpunkte, wenn man ein Managementsystem für Informationssicherheit einführen will? Dieser Frage gehen DGQ-Produktmanagerin Anja Lütjens und Andreas Altena, DGQ-Trainer und Experte für Informationssicherheit, auf den Grund. In der letzten Woche haben die beiden bereits über die Aufgaben einen Informationssicherheits-Beauftragten gesprochen.

Mehr erfahren über die DGQ-Trainings zum Thema Informationssicherheitsmanagement

Über den Autor:

Andreas Altena ist Geschäftsführer der Sollence GmbH. Seine Kernkompetenzen sind Qualitäts-, Informationssicherheit-, Datenschutz- und (IT-)Service-Managementsysteme sowie Service-Excellence. Altena ist DGQ-Trainer und Mitglied und begutachtet als DQS-Senior-Auditleiter Managementsysteme in den genannten Gebieten. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen zu Managementsystemen, Risikomanagement und Informationssicherheit. In Sachen Datenschutz und -sicherheit ist er ein gefragter Experte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.