Interview: 7 Dinge, die einen guten Auditor auszeichnen6 | 10 | 15

Sind Auditoren echte Alleskönner? Das vielleicht nicht, aber sie müssen auf jeden Fall über vielfältige Kompetenzen verfügen.

Welche das sind, beschreibt DGQ-Trainer und DQS-Senior-Auditleiter Andreas Altena in diesem Video-Interview, das er mit Produktmanagerin Anja Lütjens geführt hat.

Das zeichnet einen guten Auditor aus

Respekt

Audits sind in Unternehmen oftmals Stresssituationen für viele Mitarbeiter. Die Angst, der Auditor könne Fehler entdecken überwiegt vor dem Wissen, dass ein Audit vor allem dazu dient, Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Auditoren müssen daher in der Lage sein, respektvoll und mit dem nötigen Feingefühl aufzutreten.

Wertschätzung

Wertschätzende Kommunikation ist im Audit das A und O. Dies gelingt guten Auditoren unter anderem durch positive Formulierungen in Auditberichten – auch wenn Abweichungen festgestellt worden sind.

Gute Vorbereitung

Wertschätzung bezieht sich jedoch nicht auf die Art der Kommunikation allein. Die richtige Auditplanung und gründliche Vorbereitung seitens des Auditors sind ebenso essenziell, um ein Audit erfolgreich und wertschätzend durchführen zu können.

Fachkompetenz

Auditoren müssen nicht nur Auditverfahren, -prinzipien und -techniken kennen, sondern auch relevante Gesetze und die auditierte Organisation. Neben der gründlichen Vorbereitung sind daher auch branchenspezifische Kenntnisse unabdingbar.

Sozialkompetenz

Der Auditor fragt – der Auditierte antwortet. Ganz so leicht ist es oftmals jedoch nicht. Um Stress- und Konfliktsituationen zu vermeiden (oder Ihnen Herr zu werden) und ein positives Gesprächsklima zwischen allen Beteiligten zu schaffen, benötigen gute Auditoren vor allem eine hohe Sozialkompetenz.

Objektivität

Ob produzierendes Gewerbe oder im Dienstleistungsbereich: Jedes Unternehmen ist anders und hat andere Lösungen parat. Hier gilt es, objektiv zu bleiben und offen zu sein für die Lösungen, die einem präsentiert werden.

Authentizität

Nicht nur für Auditoren, auch für Auditierte gilt: Authentisch bleiben! Nur dann gelingt der Dialog auf Augenhöhe.

 

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit als Auditor? Hier finden Sie alle Informationen zu den Audit-Lehrgängen der DGQ.

Über den Autor:

Andreas Altena ist Geschäftsführer der Sollence GmbH. Seine Kernkompetenzen sind Qualitäts-, Informationssicherheit-, Datenschutz- und (IT-)Service-Managementsysteme sowie Service-Excellence. Altena ist DGQ-Trainer und Mitglied und begutachtet als DQS-Senior-Auditleiter Managementsysteme in den genannten Gebieten. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen zu Managementsystemen, Risikomanagement und Informationssicherheit. In Sachen Datenschutz und -sicherheit ist er ein gefragter Experte.

2 Kommentare bei “Interview: 7 Dinge, die einen guten Auditor auszeichnen”

  1. f010dc0c88cf28ada8996022cbf8abcc Melanie Lauterbach sagt:

    Hallo,

    ich habe vor einigen Jahren bereits eine DGQ Regionalkreisveranstaltung mit Herr Altena besucht. Ich bin total begeistert von seiner Art der Präsentation und Lockerheit. Auch hier wieder, vielen Dank für das Interview.
    Jedoch ein Hinweis, über welcher sich Herr Altena bestimmt freut.
    Er heißt nicht Andrea, wie unter dem Interviewtext geschrieben.
    Herzliche Grüße
    M. Lauterbach

  2. Katrin Kemm sagt:

    Hallo Frau Lauterbach,
    freut mich, dass Ihnen die Regionalkreisveranstaltung mit Herrn Altena und das Interview gefallen haben. Und vielen Dank auch für Ihren Hinweis 🙂
    Viele Grüße
    Katrin Kemm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.