Heute ist Tag des Ehrenamts: Wir sagen DANKE!5 | 12 | 18


Ganz ehrlich: Die Ehrenamtlichen in der DGQ begeistern uns immer wieder. Regionalkreisverantwortliche, Fachkreisteams, Delegierte sowie der Vorstand, Referenten, gastgebende Unternehmen für Netzwerkveranstaltungen und die vielen helfenden Hände ohne gewähltes Amt. Fast 300 sind es. Sie alle engagieren sich neben ihrem Beruf bzw. ihrer Selbstständigkeit für die DGQ. Investieren viel Zeit und tragen als Botschafter unsere Themen in die Fläche, um der DGQ ein Gesicht zu geben.

Heute ist genau der richtige Tag, um dafür DANKE zu sagen. Denn heute ist internationaler Tag des Ehrenamts. Er wurde 1985 von den Vereinten Nationen mit Wirkung ab 1986 beschlossen, um einen Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements zu etablieren.

Los geht’s: DANKE für die abwechslungsreichen Themen und Formate in den bundesweit mehr als 60 ehrenamtlich geführten Regionalkreisen! Hier finden jedes Jahr etwa 450 kostenfreie Veranstaltungen statt – Vorträge, Betriebsbesichtigungen und Workshops rund um das Thema Qualität. 10.000 Teilnehmer nutzen jährlich die Regionalkreise, um neue Kontakte zu knüpfen, sich mit Fachleuten auszutauschen und einen Eindruck zu bekommen, welche thematische Bandbreite die DGQ Interessenten und Mitgliedern bietet.

DANKE an die Aktiven in den aktuell zehn Fachkreisen, die sich bis zu viermal im Jahr treffen. Es sind namhafte Experten, die Themen vorantreiben, Beiträge und Whitepaper schreiben – und so in der Fachwelt Statements im Namen der DGQ setzen. Der exklusive Zugang zu Expertenwissen ist übrigens ein starkes Argument, das aus Interessenten Mitglieder macht. Zwischen den Treffen arbeiten die Fachkreisler in agiler Art und Weise weiter an den Themen, teilen das Wissen und gestalten maßgeblich den seit fünf Jahren stattfindenden DGQ-Qualitätstag mit.

DANKE an die Initiatoren und Moderatoren innerhalb unserer zielgruppenspezifischen Veranstaltungen, die bereits in vielen Regionen Deutschlands etabliert sind und zukünftig noch weiter ausgebaut werden. Die Rede ist von den Formaten „QM-Youngsters“, „Frauen im Qualitätsmanagement“ und den „Qualitätsleiterkreisen“. Für die DGQ ist es eine große Unterstützung, helfende Hände in der Region zu haben. Und das klappt hervorragend.

DANKE an die vielen Referenten, die den Teilnehmern mit ihrem fachlichen Impuls und ihrer Expertise helfen, ihre beruflichen Herausforderungen zu meistern.

DANKE an die strategischen Mitgestalter der DGQ. 70 Delegierte vertreten die Mitglieder eines Gebiets und sind für die Amtszeit von vier Jahren gewählt (aktuelle Periode 2018 bis 2022). Auch der Vorstand sowie die Position des Präsidenten sind Ehrenämter.

DANKE an unsere Mitglieder – Firmen wie persönliche Mitglieder, ohne die unser Netzwerk so nicht möglich wäre. Sie sind u.a. Gastgeber für Netzwerkveranstaltungen. Das bietet einen großen Mehrwert in punkto Erfahrungsaustausch und Best Practice.

Und ein ganz besonderes DANKE gilt all jenen, die kein „offizielles“ Amt bei der DGQ innehaben – die sogenannten Kümmerer. Sie kümmern sich darum, dass Räume für Veranstaltungen reserviert werden, für das leibliche Wohl gesorgt ist. Sie schließen die Räume auf und zu, kümmern sich um das benötigte Material wie Flipcharts, Moderationsmaterial. Sie verschicken teilweise die Einladungen für Veranstaltungen, kümmern sich um die Anmeldungen z.B. bei Werksbesichtigungen. Das sind Kooperationspartner, die Veranstaltungen gemeinsam mit der DGQ auf die Beine stellen. Die Liste ist lang.

DANKE auch all diejenigen, die wiederum unseren Ehrenamtlichen den Rücken freihalten. Denn nur ein gut funktionierendes soziales Umfeld ermöglicht einen freien, kreativen Kopf für die inhaltliche Arbeit und Platz im sowieso schon vollen Terminkalender.

DANKE! Denn ohne das Engagement dieser Menschen wäre die DGQ eine andere.

Ach und noch was: Wenn Sie sich aktiv bei uns einbringen möchten, melden Sie sich gern bei Ihrer DGQ-Geschäftsstelle in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder Stuttgart. Zu tun gibt es genug und frischer Wind ist immer gut.

Wir freuen uns auf eine spannende und herausfordernde Zukunft, die wir gemeinsam mit Ihnen gestalten wollen.

Über den Autor:

Seit 1. Februar 2017 verstärkt Nicole Kölsche als Assistenz die Leitung der Landesgeschäftsstelle Mitte. Nach dem Studium stieg sie 2005 bei einem Eisenbahnverkehrsunternehmen in der Unternehmenskommunikation ein. Zehn Jahre gestaltete sie dort aktiv die interne wie externe Kommunikation des Logistik-Unternehmens mit. Mit dem Wechsel zur DGQ bringt Nicole Kölsche ihre Berufserfahrung in der Unternehmens- und Vertriebskommunikation ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.