Checkliste: Vier Phasen einer Online-Präsentation30 | 10 | 20

Wie viele Online-Präsentationen haben Sie in den letzten Monaten gehört oder selbst gehalten? Auch wenn es zunächst gewöhnungsbedürftig war – eine Online-Teilnahme an Meetings, Trainings und Präsentationen gehört inzwischen für uns alle zum Arbeitsalltag.

Dabei gilt für Präsentationen ebenso wie für Termine und Gespräche: Vorbereitung ist alles! Je besser die Vorbereitung, desto souveräner treten Sie während Ihrer Präsentation auf. Für eine Online-Präsentation gilt dies umso mehr.

Für eine erfolgreiche Präsentation gibt es einiges im Vorfeld zu erledigen: Die Inhalte müssen erarbeitet werden und an das Ziel der Präsentation und die Zuhörer angepasst werden. Das Design der Präsentation muss erstellt und ausreichend Visualisierungselemente eingefügt werden. Auch organisatorisch muss bei einer Online-Präsentation an einiges gedacht werden: von der eigenen technischen Ausstattung über die verwendete Meeting-Software und ihre Funktionen bis zum Umgang mit technischen Problemen.

Nach einer guten Vorbereitung kann es dann losgehen. Eine Präsentation lässt sich üblicherweise in drei Abschnitte einteilen: den Einstieg, den Hauptteil und den Schluss. Jeder dieser Abschnitte sollte gut geplant sein. Mit einem gelungenen Einstieg haben Sie Ihre Zuhörer direkt auf Ihrer Seite, um im Hauptteil die Inhalte möglichst interaktiv und zuhörerorientiert zu vermitteln. Zum Abschluss der Präsentation haben Sie nicht nur die Möglichkeit ein Fazit zu ziehen und offene Fragen zu klären, sondern sollten sich auch ein Feedback von Ihren Zuhörern einholen.

Damit Sie bei Ihrer nächsten Online-Präsentation glänzen können, finden Sie anbei eine Checkliste für die wichtigsten Vorbereitungsschritte zum kostenfreien Download.

Checkliste Online-Präsentation

Sie möchten darüber hinaus noch weiteres Handwerkszeug erlernen, um erfolgreich online präsentieren zu können? Dann schauen Sie sich das E-Training „Online präsentieren“ an!

Und werfen Sie nächste Woche wieder einen Blick in den DGQ-Blog, wenn Sie erfahren möchten, welche Fehler Sie bei der Gestaltung Ihrer Präsentation vermeiden sollten.

Über den Autor:

Sabine Gilliar ist systemischer Coach und freiberufliche Unternehmensberaterin bei Gilliar Consulting. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in der Führungskräfte- und Teamentwicklung sowie bei der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmens-, Führungs-, und Kommunikationsleitlinien. Zudem ist sie Delegierte der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. und Trainerin der DGQ Weiterbildung für Seminare im Bereich Präsentation und Moderation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.