Agil im HomeofficeAgiles Arbeiten
Die Woche in der DGQ
Agil und Homeoffice – passt das überhaupt zusammen?
Cyborgs im Unternehmen – Der Einsatz von Smart Glasses
Agiles Arbeiten – Hype oder Heilsbringer?

Suchen Sie im Blog

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Special Recent Posts

Die Woche in der DGQ

Nicht nur Greta und Fridays for Future setzen sich für Nachhaltigkeit ein, auch der DGQ-Regionalkreis Düsseldorf beschäftigt sich in einer Nachhaltigkeits-Themenreihe mit dem Punkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Unternehmen. Dort erhalten Sie Einblicke in wichtige Aspekte, mit denen sich Unternehmen auseinandersetzen müssen. Mehr zu dieser und weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem Beitrag.[...]

Agil und Homeoffice – passt das überhaupt zusammen?

Agiles Arbeiten und Homeoffice – kann das zusammen passen, wenn es bei agilem Arbeiten vor allem um gute Teamarbeit und schnelles Feedback geht? Die aktuelle Situation zwingt viele Unternehmen dazu, ihre Mitarbeiter*innen nach Hause zu schicken, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Doch auf Agilität muss und sollte nicht verzichtet werden. Es gilt lediglich, bestimmte Rahmenbedingungen zu schaffen und die Arbeitsweisen aller Beteiligten aufeinander abzustimmen, um Homeoffice und agiles Arbeiten zu vereinen.[...]

Cyborgs im Unternehmen – Der Einsatz von Smart Glasses

Betreten Sie den Weg der digitalen Transformation und entdecken Sie Einsatzmöglichkeiten, die für Sie von Nutzen sein könnten. Digitale Transformation oder auch digitaler Wandel beschreibt einen Veränderungsprozess, in dem wir uns bereits befinden und welcher auf digitalen Technologien und Kulturwandel beruht. Die sich daraus ergebenden Potenziale umfassen die gesamte Gesellschaft, die Wirtschaft und das Qualitätsmanagement. Dazu gehört auch der nutzbringende Einsatz digitaler Technologien wie der Smart Glasses.[...]

Die Woche in der DGQ

Wir begrüßen Sie herzlich am Montag zur „aktuellen Woche“ in der DGQ. Lassen Sie uns den gewohnten Blick auf unsere Online-Veranstaltungen werfen, die uns vielleicht ein wenig Abwechslung in die gefühlt alle gleich erscheinenden Tage bringen. Mancherorts wird schon mit den Augen gerollt, wenn das interne Audit ansteht. Hat das Qualitätsmanagement ein Imageproblem? Im nächsten mitgliederexklusiven Webinar erhalten Sie Tipps, wie Sie hausintern das Image des QM verbessern können und worauf es in der internen Kommunikation ankommt.[...]

Die 4 häufigsten Fehler bei der Gestaltung von Präsentationen

Wir kennen Sie alle: Präsentationsfolien, die eher zum Weg- als zum Hinsehen anregen. Zu viel Text, unübersichtliche Grafiken und entweder gar keine oder viel zu viele Animationen. Wir haben für Sie die Highlights der Visualisierungsfehler zusammengestellt und geben Ihnen Tipps, wie Sie gute Präsentationen gestalten.[...]

Die Woche in der DGQ

Wir begrüßen Sie in einer neuen DGQ-Woche und steigen direkt mit der Frage ein: Ist die klassische Qualitätssicherung ein analoges Auslaufmodell? Darum geht es beim DGQ-Thementag am Donnerstag, den 12. November 2020. Wissenschaftler und Praxisexperten aus dem DGQ-Netzwerk zeigen Ihnen anhand konkreter Anwendungsfälle den Nutzen einer digitalen Qualitätssicherung auf.  Wie könnten erste oder nächste Schritte in diese Richtung aussehen? Wo liegen die Risiken, wo die Chancen?[...]

Agiles Arbeiten – Hype oder Heilsbringer?

Der Begriff „agiles Arbeiten“ wird - so hat es den Anschein - zunehmend inflationär genutzt. Er beschreibt die Beweglichkeit von Mitarbeitern und Unternehmen bei der Aufgabenbewältigung in Projekten und im Tagesgeschäft. Oft wird er auch im größeren Zusammenhang als Bestandteil der „neuen Arbeitswelt“ oder „NEW WORK“ beschrieben. Mitunter klingt es aber so, als sei flexibles und bewegliches Arbeiten einerseits völlig neu und gleichzeitig die Lösung für viele Probleme unserer Zeit.[...]

Die Woche in der DGQ

Guten Morgen und herzlich Willkommen in der neuen Woche. Sie kennen alle die Nachrichten und wissen, dass der November nicht einfach werden wird. Kleine Ausblicke in diesen Zeiten helfen vielleicht ein wenig, die Stimmung etwas zu erhellen. Möglicherweise tragen ja die Online-Veranstaltungen der DGQ dazu bei. Wünschen würden wir es uns jedenfalls! Los geht’s direkt morgen mit „Arbeitswelt 4.0“, Thema des DGQ-Regionalkreis Niederrhein. Welche neuen Herausforderungen bringt die digitale Transformation für Unternehmen mit sich?[...]

Checkliste: Vier Phasen einer Online-Präsentation

Wie viele Online-Präsentationen haben Sie in den letzten Monaten gehört oder selbst gehalten? Auch wenn es zunächst gewöhnungsbedürftig war – eine Online-Teilnahme an Meetings, Trainings und Präsentationen gehört inzwischen für uns alle zum Arbeitsalltag. Dabei gilt für Präsentationen ebenso wie für Termine und Gespräche: Vorbereitung ist alles! Je besser die Vorbereitung, desto souveräner treten Sie während Ihrer Präsentation auf. Für eine Online-Präsentation gilt dies umso mehr.[...]

Brauchen wir einen „modernen“ Qualitätsbegriff?

Die Diskussion um das Verständnis von „Qualität“ begleitet die Community, Experten und die Öffentlichkeit seit Jahrzehnten. Immer wieder tauchen unterschiedliche Interpretationen und Verständnisse auf, die mit verschiedenen Intentionen verfolgt werden. Dabei sollte klar unterschieden werden, wie „Qualität“ definiert ist (Was verstehen wir unter Qualität?) und welche Ansprüche an „die Qualität“ von Objekten, Organisationen, Lebensbereichen etc. gestellt werden (Was ist eine gute oder schlechte Qualität von …?).[...]