Warum sind Audits eine so sensible Sache?ISO-GPS: Haftungsrechtliche Bedeutung und NormungsstandCheckliste: Prozessmanagement nach ISO 9004:2017Infografik Compliance: Nachholbedarf trotz positiver Entwicklung
Warum sind Audits eine so sensible Sache?
ISO-GPS: Haftungsrechtliche Bedeutung und Normungsstand
Checkliste: Prozessmanagement nach ISO 9004:2017
Infografik Compliance: Nachholbedarf trotz positiver Entwicklung

Special Recent Posts

Warum sind Audits eine so sensible Sache?

Audits werden gemacht, wenn sich ein Unternehmen freiwillig selbstverpflichtet oder ein Kunde fordert, ein Managementsystem gemäß einer bestimmten ISO-Norm oder ähnlichen Organisationsstandards zu führen. Diese Standards oder auch eigene Vorgaben im Unternehmen dienen dazu, die Aufbau- und Ablauforganisation eines Unternehmens auf seine Ziele auszurichten und sich organisatorisch zu verbessern. Wenn man organisatorisch etwas ändern oder verbessern möchte, ist der erste Schritt, die geplanten Abläufe mit der gelebten Arbeitspraxis zu vergleichen. Man[...]

ISO-GPS: Haftungsrechtliche Bedeutung und Normungsstand

Das „ISO-GPS-System“ (Geometrische Produktspezifikation) ist so stark in Bewegung wie nie zuvor. Die konsequente Anwendung der ISO-GPS-Vorgaben vermeidet Negativfolgen wie Mehraufwand durch langwierige und konfliktträchtige Abstimmungsprozeduren zwischen Konstruktion, Fertigung und Prüfung bzw. zwischen Auftraggeber und Lieferanten. Außerdem bedeuten mehrdeutige technische Zeichnungen ein erhöhtes unternehmerisches Risiko. Im Streitfall wird immer nach dem Stand der Technik und damit nach der aktuellen ISO-GPS-Normung geurteilt. Umfassende Kenntnisse der relevanten Normung sind somit unerlässlich. In den kommenden Blogbeiträgen[...]

Excellence in Public Relations Work

Wie aus einer Meldung des internationalen PR-Branchenblattes WARP hervorgeht, soll es im Wintersemester 2017/18 erstmals einen Studiengang mit der Bezeichnung Excellence in PR Work geben, der als Aufbaustudium für Bachelor-Absolventen der Fächer Germanistik und Anglistik angelegt ist. Anbieter ist den Angaben zufolge die privat geführte University for Applied Public Relations in Frankfurt am Main, die mit dem Wintersemester 2016/17 erst kürzlich ihren Lehrbetrieb aufgenommen hat. Der viersemestrige Studiengang soll Studierende für[...]

Checkliste: Prozessmanagement nach ISO 9004:2017

Organisationen weisen heute zwischen den Branchen aber auch innerhalb einer Branche große Unterschiede in der Gestaltung ihres Prozessmanagements auf. Auch ISO 9001-zertifizierte Organisationen haben immer noch Verbesserungspotenzial. ISO 9001:2015 fordert die Planung, Verwirklichung und Steuerung der Unternehmensprozesse. Organisationen müssen hierbei die Anforderungen an Produkte/Dienstleistungen, die Steuerungskriterien, benötigten Ressourcen und Informationen, die Eignung für das angestrebte Ergebnis, Änderungsverfolgung sowie die ausgegliederten Prozesse berücksichtigen. Am 19. Mai 2017 startet nun der Entwurf E DIN[...]

Infografik Compliance: Nachholbedarf trotz positiver Entwicklung

Bereits in der 2016 erschienen Studie „Wirtschaftskriminalität in der analogen und digitalen Wirtschaft 2016“ im Auftrag von PWC und der Universität Halle-Wittenberg wird deutlich, dass klassische Wirtschaftskriminalität und E-Crime zu den größten Compliance-Risiken für Unternehmen gehören. Vor allem das Risiko für Attacken aus dem Internet steigt: in den vergangenen zwei Jahren sind 34 Prozent der deutschen Unternehmen Opfer von E-Crime in Form von Datenspionage, Computerbetrug und Manipulation von Kontodaten geworden. Der[...]

Six Sigma Rollenverteilung: Das macht ein Black Belt

In den letzten Beiträgen habe ich Ihnen bereits die Aufgaben eines Six Sigma Yellow Belts bzw. eines Six Sigma Green Belts näher vorgestellt. Eine weitere wichtige Rolle in der Six Sigma Struktur ist der Six Sigma Black Belt. Während der Green Belt „kleinere“ Projekte in seinem eigenen Tätigkeitsumfeld übernimmt, ist ein Black Belt als Projektleiter für komplexe Verbesserungsprojekte im Unternehmen verantwortlich. Er beherrscht als Methodenspezialist die wichtigsten Werkzeuge und Tools und[...]

Die Woche in der DGQ

Stehen Sie gerade vor der Aufgabe, ein integriertes Managementsystem einzuführen und unter anderem vor Fragen wie, was kann ein modernes System bieten? Wie hoch ist der Aufwand? Was sind die technischen Herausforderungen? Dann sollten Sie den Vortrag im Regionalkreis Hannover besuchen, der sich mit diesem Thema in der kommenden Woche beschäftigt. Informationen zu diesem und allen weiteren Veranstaltungen, finden Sie wie gewohnt in diesem Beitrag. Wir wünschen Ihnen viel Spaß[...]

Produktentwicklung mit Social Listening in 6 Schritten

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich Ihnen vorgestellt, warum wir als DGQ uns mit Social Listening beschäftigen und was dieses Thema mit Qualität zu tun hat. Heute möchte ich Ihnen die 6 Schritte nennen, die Sie brauchen, um ein erfolgreiches Social Listening Projekt zu Produktentwicklungszwecken durchzuführen. Spoiler: Es klingt einfacher, als es ist. 1. Starten Sie mit einem Kick-off zur Definition des Projektrahmens Wie am Anfang jedes Projektes steht auch hier eine[...]

Das interne Audit – darauf kommt es an

Externe Audits haben zumeist einen hohen Bezug zu Normen und Standards. Interne Audits gehen dagegen in ihrem Anspruch oft darüber hinaus. Sie sollten keinesfalls nur zur Vorbereitung eines externen Audits oder der Prüfung einer Normeinhaltung dienen, sondern vor allem einen Beitrag zur Prozessverbesserung leisten. Dies gilt, aktuell in den Unternehmen zu unterstützen. Sie möchten interne Audits professionell durchführen? In diesem Interview berichtet DGQ-Trainer Matthias Wernicke, der sich auch im Fachkreis Audit[...]

Die Woche in der DGQ

In der kommenden Woche beschäftigt sich der Regionalkreis Heilbronn mit dem Thema "CSR zum Anfassen - die Heilbronner Erklärung". Erfahren Sie, wie verantwortliches Wirtschaften konkret geht. Oder besuchen Sie den Regionalkreis Dresden. Gemeinsam mit Dr. Benedikt Sommerhoff können Sie Lösungsansätze für die Neuerfindung des QM entwickeln und diskutieren. In welchen Regionen Sie sonst noch spannende Veranstaltungen erwarten, lesen Sie wie gewohnt in diesem Artikel. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim[...]