Beiträge von Thomas Salvador

Handlungsbedarf für 1st-Tier Supplier: Gesetzesänderung zugunsten der Cybersecurity in der Automobilindustrie15 | 09

Cybersicherheit, Datenschutz und die Abwehr von Cyber-Angriffen auf die heute hochgradig vernetzten Fahrzeuge spielen in der Automobilindustrie eine immer entscheidendere Rolle. Diesem Handlungsdruck, welcher durch das autonome Fahren weiter erhöht wird, hat das UNECE World Forum for Harmonization of Vehicle Regulations (UNECE WP.29) – bereits im Jahr 2021 – konsequent Rechnung getragen und dazu für die Zulassung von Fahrzeugen neue Regelwerke und Anforderungen für die Sicherheit gegen Cyber-Angriffe definiert.

Weiterlesen »

Zertifizierung nach TISAX – Was ist das?19 | 06

Digitalisierung, Vernetzung, Cloud-Anwendungen, usw.: Die fortschreitende technologischen Entwicklungen machen diese Welt vielfach lebenswerter. Sie schafft aber auch neue Risiken und Gefahren. So wird die Attraktivität eines Angriffes auf Unternehmen und deren digitale Infrastruktur durch die Möglichkeit von Hacking-Attacken stark erhöht. Denn heute muss niemand mehr Türen aufbrechen oder Panzerschränke knacken, um an Firmeninterna zu kommen. Es reicht ein einfacher PC mit Internetverbindung.

Weiterlesen »

Das TISAX-Label – für Lieferanten die Eintrittskarte in die Automobilindustrie18 | 03

In der Automobilindustrie müssen Lieferanten den Herstellern (OEMs) ein hohes Schutzniveau im Bereich Informationssicherheit nachweisen – und bisher gegebenenfalls für jeden einzelnen Auftraggeber einen Sicherheitstest durchlaufen. Seitdem man sich jedoch im Rahmen der „ENX Association“, einem Zusammenschluss europäischer Automobilhersteller, -zulieferer und Verbände, auf den TISAX-Standard geeinigt hat, reicht ein Nachweis für alle OEMs. TISAX ist ein international und branchenweit anerkannter Standard für Informationssicherheit in der Automobilindustrie.

Weiterlesen »