Die Woche in der DGQ30 | 01 | 23

Wie wichtig wird Risikomanagement jetzt und in Zukunft? Risiken und Chancen richtig zu managen ist ein fortlaufender Prozess, da sich Rahmenbedingungen für Unternehmen und Organisationsbereiche ständig verändern. Ist eine Integration in ein bestehendes Management so einfach möglich? Und welche Möglichkeiten des Vorgehens gibt es eigentlich? Wie Sie von einem systematischen Risikomanagement profitieren können, erfahren Sie in einer unserer nächsten DGQ-Veranstaltungen. Informieren Sie sich zu diesem und weiteren Themen in unserem Beitrag. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Starten Sie gut in eine neue Woche.

Qualität in der Softwareentwicklung

In dem Vortrag wird, nach einer kurzen Darstellung des klassischen Wasserfallmodells und seiner Nachteile, der Fokus auf die agile Arbeitsweise gelegt. Dabei werden moderne Softwareentwicklungsmethoden aufgezeigt, welche die Qualität des Softwareprodukts steigern. Diese Methoden beinhalten MVP-Entwicklung, Clean Code, Test/Behavior Driven Development, automatisiertes Testen und eine Beschleunigung der Feedbackschleife durch Continuous Deployment. Es wird dargestellt, wie häufige Kundeninteraktion und -kommunikation zum besseren Abgleich von Qualitätsvorstellungen aller beteiligten Parteien führt und Kundenzufriedenheit steigert.

Die Referenten: Emil Bohleber und Maximilian Meffert von der Firma BRICKMAKERS in Koblenz. BRICKMAKERS ist ein junges, schnell wachsendes Software-Unternehmen mit sehr innovativen Ansätzen rund um die fünf Leitmotive Teamwork, Qualität, Agilität, Innovation und Leidenschaft & Neugierde. Das 2010 gegründete Unternehmen wurde bereits durch das unabhängige Institut Great Place to Work Deutschland ausgezeichnet.

30. Januar 2023, 17:00 bis ca. 18:30 Uhr
Regionalkreis Mittelrhein – Online

Jetzt anmelden

Risikomanagement mit dem Fokus der Digitalisierung und der Ressourcenknappheit

Risiken und Chancen richtig zu managen, ist ein fortlaufender Prozess, da sich Rahmenbedingungen für Unternehmen und Organisationsbereiche ständig verändern – jeder kann von einem systematischen Risikomanagement profitieren!

In diesem Vortrag möchte Andreas Altena, Geschäftsführer der Sollence GmbH, mit Ihnen gemeinsam betrachten, wie es möglich ist, Ihrem Unternehmen einen (echten) Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und somit neben einem Vertrauensvorsprung auch an Attraktivität zu gewinnen. Mit einem Fokus auf das aktuelle Thema Digitalisierung und Ressourcenknappheit sollen folgende Aspekte betrachtet werden:

  • Ist eine Integration in ein bestehendes Managementsystem einfach möglich?
  • Was fordern Normen, wie eine ISO 9001:2015, wirklich? Ist das noch aktuell?
  • Welche Möglichkeiten des Vorgehens gibt es?
  • Risiko erkannt = Gefahr gebannt?
  • Wie wichtig wird Risikomanagement jetzt und in der Zukunft?

Referent: Andreas Altena ist Geschäftsführer der Sollence GmbH in Krefeld. Seine Kernkompetenzen sind Qualitäts-, Informationssicherheit-, Datenschutz- und (IT-)Service-Managementsysteme, Service-Excellence sowie integrierte Systeme. Über seine Tätigkeit als Geschäftsführer hinaus begutachtet er seit 2007 als DQS-Excellence-Auditor national und international Managementsysteme in den genannten Bereichen. Seit 2012 ist er als Trainer und Experte für die DGQ-Weiterbildung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Informationssicherheit und in der Auditorenausbildung unterwegs. Besonders am Herz liegt ihm das Themenfeld der Informationssicherheit in Zeiten der Digitalisierung, weshalb er sich als Vorstandsmitglied im Bundesverband für Informationsschutz e.V. engagiert. Er ist Autor und Mitautor von verschiedenen Veröffentlichungen rund um die Themen Managementsysteme, Risikomanagement und Informationssicherheit.

2. Februar 2022, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr
Regionalkreis Augsburg – Online

Jetzt anmelden

 

Weitere Online-Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender sowie über unser OnlineangebotErleben Sie das Mehr im Verein. Entdecken Sie unser Netzwerk mit vielen exklusiven Vorteilen. Profitieren Sie als DGQ-Mitglied zum Beispiel von dem Austausch auf DGQplus und wöchentlichen Webinaren. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk drei Monate beitragsfrei zu testen.

Über die Autorin:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert