Die Woche in der DGQ12 | 10 | 15

Die Woche in der DGQ

Wochenbeginn heißt auch neue spannende Veranstaltungen aus den DGQ Regionalkreisen. Es erwarten Sie Workshops, Vorträge und Netzwerkveranstaltungen zu vielfältigen Themen der QM-Welt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen guten Start in die Woche!

Montag – 12. Oktober

Krisenvorsorge und -management am Beispiel ABB

Die ABB AG lädt Sie am Montag um 17:30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema Krisenvorsorge und -management ein. Referent Karl Auer ist Leiter für Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement und wird sich im Vortrag folgenden Punkten widmen:

  • Definitionen
  • Krisenvorsorge
  • Krisenmanagement
  • Krisennachsorge
  • Dienstleistungen und Werkzeuge:
    • SOS International
    • Emergency Line
    • Travel Information System
    • Security Thread Map
    • Health Assistance

Veranstaltungsort ist die ABB AG in Mannheim-Käfertal (Kommunikationszentrum, EG, Raum 5, Anfahrt).

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular und geben Sie bei Anreise mit dem PKW, für einen erleichterten Zugang zum Firmengelände, ihr Kfz-Kennzeichens an.

Dienstag – 13. Oktober

Bosch Nürnberg – Qualität aus Franken für die Welt

Die Robert Bosch GmbH ist seit über 50 Jahren in Franken an mehreren Standorten vertreten. Das Bosch Werk in Nürnberg wurde im März diesen Jahres mit dem Bayerischen Qualitätspreis (BQP) in der Kategorie Industrie ausgezeichnet.

Am Dienstag geben Ihnen die Referenten Bernhard von Hagen und Jörg Reiner einen generellen Überblick über die Bosch Werke in Franken und gehen insbesondere auf die Auszeichnung der Werkes Nürnberg mit dem BQP 2015 ein. Die Moderation übernimmt Rolf Engelmann.

Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr in der TÜV Rheinland Akademie (Anfahrt, Raum: A.1.30)

Eine Anmeldung wird nicht benötigt.

DGQ Neumitglieder Begrüßungstag

Einmal jährlich findet der Begrüßungstag für neue DGQ-Mitglieder statt. Mitglieder aus den unterschiedlichsten Branchen haben die Möglichkeit, Kontakte im Bereich Qualitätsmanagement zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und ihr berufliches Netzwerk zu erweitern. Neben einem fachlichen Input zu den „Perspektiven des Qualitätsmanagements“ von Benedikt Sommerhoff, Leiter DGQ Regional, lernen die Teilnehmer die DGQ und ihre Mitarbeiter kennen und haben Zeit für persönliche Gespräche.

Dazu sind sie am Dienstag herzlich in die DGQ-Zentrale in Frankfurt (Anfahrt) eingeladen.
Beginn ist um 11 Uhr bis etwa 15:30 Uhr.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt Ihnen gerne Frau Fichna per E-Mail oder telefonisch (069/ 95424-184).

Modernes Fabrik-Management / Shopfloor-Management

Die technisch-wissenschaftlichen Vereine VDI, VDE, DVS, REFA, DGQ und HHN laden am Dienstag ab 18 Uhr zu einem Vortrag in die Hochschule Heilbronn (Anfahrt, Campus Sontheim – Audimax G718) ein.

Ihr Referent  Prof. Dr.-Ing. Eberhard Haller widmet sich in seinem Vortrag  zum Thema „Shopfloor Management – Performancesteigerung durch Führen vor Ort“ folgenden Punkten:

  • Shopfloor Management – Plattform zur Umsetzung von strategischen Zielen in die operative Tagesgeschäftssteuerung
  • Rollen und Verantwortung im Shopfloor Management
  • Tages-Cockpit: die Gruppentafel als zentrales Element des Shopfloor Managements für die durchgängige Kommunikation und Eskalation von Zielabweichungen und Problemen zur
    Ebene und zum Ort der Problemlösung
  • Schaffen von organisatorischen und kulturellen Voraussetzungen für ein wirksames Shopfloor Management und Umgang mit Veränderungsbarrieren

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Zur Veranstaltung anmelden

Workshop: „Qualität und Wirtschaftlichkeit der Services von produzierenden Unternehmen“

Sie erfahren mehr über die wesentlichen Stellhebel, um Effizienz und  Qualität  produktbegleitender Dienstleistungen zu verbessern. Der Impulsvortrag von Susanne Crezelius fasst die wesentlichen Erkenntnisse aus dem aktuellen Forschungsvorhaben der DGQ PROMIDIS zusammen. Sie erhalten einen Überblick der Handlungsfelder, um Services systematisch zu entwickeln, vermarkten, optimieren und zu steuern.

Ihre Expertenmeinung, Ihre Fragen, Ihre Problemstellungen möchten wir in einem offenen Erfahrungsaustausch diskutieren und – anhand von Praxisbeispielen aus dem Projekt – Lösungsansätze und Strategien zur Erschließung des Geschäftsfeldes der produktbegleitenden Dienstleistung aufzeigen.

Veranstaltungsort ist das Hotel Silicium in Höhr-Grenzhausen (Anfahrt). Beginn um 19 Uhr.

Zur Veranstaltung anmelden

 

Einen Workshop zum PROMIDIS-Projekt gibt es auch am diesjährigen DGQ Qualitätstag am 18.11.2015. Dieser wird unter anderem auch von Susanne Crezelius geleitet.
Mehr Informationen finden Sie hier.
Anmeldungen zum Qualitätstag

Donnerstag – 15. Oktober

QM-Frühstück: Lean Manufacturing

Eine schlanke Fertigung verbessert Ihre Qualität und Liefertreue! Die Referenten Mario Heinemann, Unternehmensberater HWK Münster, und Prof. Dr. Carsten Feldmann, Professor für Geschäftsprozessmanagement Fachhochschule Münster, stellen Ihnen am Donnerstag in Nordhorn Methoden zur Erreichung Ihrer Qualitätsansprüche und mögliche Vorgehensweisen anhand von Praxisbeispielen vor. Sie erhalten Ansatzpunkte, die Sie in Ihrem eigenen Unternehmen wirksam umsetzen können. Mögliche Förderungen zur Durchführung werden kurz aufgezeigt.

Folgende Managementmethoden werden besprochen:

  • Lean Manufacturing
  • Materialeffizienz
  • Shop Floor Management

Beginn der Veranstaltung ist um 7:45 Uhr bei NINO-Hochbau (Anfahrt, Tagungsraum NINO im 1.OG)

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bei Andrea Frosch telefonisch unter 05921 / 962309 oder per E-Mail an.

 

Für Ihre sichere Planung bitten wir Sie, sich am aktuellen Tag auf der jeweiligen Seite des Regionalkreises zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen eine spannende Woche!

Über die Autorin: Melanie Brand

Melanie Brand ist 25 Jahre alt und studiert im Master Kommunikationsforschung an der Universität Erfurt. Zuvor hat sie Sprache und Kommunikation sowie im Nebenfach BWL an der Uni Marburg und in Schweden studiert. Ihre redaktionellen Erfahrungen hat sie in der internen Kommunikation des ZDF und im Bereich Rundfunk- und Onlinejournalismus bei RTL Hessen und Planet Radio gesammelt. Und war im Kulturprogramm des Goethe-Instituts Los Angeles tätig. Auf dem DGQ-Blog berichtet Melanie jeden Montag über die Veranstaltungen der Regionalkreise und alle Themen, die in der Woche wichtig sind.

meb@dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert