Die Woche in der DGQ25 | 05 | 15

Die Woche in der DGQ

Trotz Feiertag erwarten Sie auch diese Woche eine Reihe interessanter Veranstaltungen aus dem DGQ-Netzwerk. Das Beste daran? Sie sind alle gratis! Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und einen schönen Pfingstmontag!

Dienstag

ISO 50001 – 4 Jahre Erfolgsmodell

Am Dienstag, den 26. Mai berichtet Tarik Beganovic, Produktmanager der DQS, über Einsparpotenziale und Verbesserungsmöglichkeiten. In seinem Vortrag wird er sich auf Beispiele aus der Auditpraxis beziehen und reflektieren, was sich in 4 Jahren ISO 50001 getan hat. Los geht’s um 17:30 Uhr. Veranstaltungsort ist die DGQ in Frankfurt (Anfahrt). Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um sich zur Veranstaltung anzumelden.

Revision der DIN EN ISO 14001:2015

In Wetzlar trifft sich am Dienstag, 26.Mai der Regionalkreis Mittelhessen, um in einem Vortrag und einer Diskussionsrunde über den Revisionsprozess zu sprechen. Thomas Votsmeier, Leiter der DGQ Personenzertifizierungsstelle, wird über die Grundlagen und Ziele sowie die wesentlichen Änderungen und Schwerpunkte der Revision berichten. Herr Votsmeier ist Mitarbeiter im zuständigen Normungsgremium beim DIN NA 172 und bei ISO TC 207. Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr in der Werner-von-Siemens-Schule (Raum 035).
Zur Veranstaltung anmelden

Donnerstag

Gehen Sie mit dem DGQ-Regionalkreis Düsseldorf auf Tour! Die neue High Level Structure

Am Donnerstag, 28.Mai nimmt sie der Regionalkreis Düsseldorf mit auf eine kleine Reise. Zum Start der Tour erhalten Teilnehmer in dieser ersten Veranstaltung einen Überblick über das neue Workshop-Konzept, das dann auch die kommenden Veranstaltungen prägen wird.
Das Hauptthema des Abends ist aber die neue High Level Structure. Die Anzahl gesetzlicher, wie normativer Vorgaben an die Organisation von Unternehmen wächst seit Jahren. Aus isolierten, parallel dokumentierten und unterschiedlich koordinierten Systemen gehen Unternehmen zunehmend zu integrierten bzw. integrativen Systemen über. Der Workshop stellt deshalb die Frage „Wie viel Management verträgt ein Unternehmen?“ und diskutiert mit den Teilnehmern die gemeinsamen Grundstrukturen von Managementsystemen.

Ihre Referenten und Busführer des Abends sind Dr. Holger Grieb, Lead Consultant Management und IT bei der Ksi Consult Ltd. & Co. KG und Heiner Nordmann, DGQ-Regionalkreisleiter. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Wir bitten Sie den enthaltenen Steckbrief ausgefüllt mit zur Veranstaltung zu bringen, um während der Busfahrt die Kommunikatin untereinanader zu erleichtern. Startpunkt ist um 18 Uhr an der Hochschule Fresenius.
Für Ihre sichere Planung bitten wir Sie, sich am aktuellen Tag auf der jeweiligen Seite des Regionalkreises zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist.

Über die Autorin:

Melanie Brand ist 25 Jahre alt und studiert im Master Kommunikationsforschung an der Universität Erfurt. Zuvor hat sie Sprache und Kommunikation sowie im Nebenfach BWL an der Uni Marburg und in Schweden studiert. Ihre redaktionellen Erfahrungen hat sie in der internen Kommunikation des ZDF und im Bereich Rundfunk- und Onlinejournalismus bei RTL Hessen und Planet Radio gesammelt. Und war im Kulturprogramm des Goethe-Instituts Los Angeles tätig. Auf dem DGQ-Blog berichtet Melanie jeden Montag über die Veranstaltungen der Regionalkreise und alle Themen, die in der Woche wichtig sind.

meb@dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.