Die Woche in der DGQ18 | 05 | 15

Die Woche in der DGQ

Willkommen zurück aus dem langen Wochenende! Beginnen Sie den Montag doch entspannt mit einem Blick in die Veranstaltungen der DGQ-Regionalkreise. Es wartet eine spannende Woche auf Sie mit vielfältigen Angeboten: ein Update zur neuen ISO 9001:2015, Projektmanagement in der Raumfahrt oder lieber eine Werksbesichtigung? All das steht diese Woche auf dem Programm.
Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche!

Dienstag

Qualitätsbegriff im Wandel

In Leipzig dreht sich am Dienstag, 19. Mai alles um den Qualitätsbegriff im Wandel. Referent  Udo Hansen, Diplom-Verwaltungswirt und Präsident der DGQ, berichtet über die DGQ 2015: Rückblick, Gegenwart und Zukunftsperspektiven. Zudem steht die Wahl der Regionalkreisleitung des RK Leipzig auf der Tagesordnung.

Los geht’s um 17 Uhr in der Handwerkskammer zu Leipzig (Anfahrt). Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Lieferanten-Qualität

Wer sind die Experten? Sie selber als Kunde oder ist etwa Ihr Lieferant der Experte? Referent Gerwing Jung, IS Innovations Solutions AG Stuttgart, berichtet am Dienstag, 19. Mai in Heilbronn Böckingen zum Thema Lieferanten Qualifizierung im Bereich Automotive.
Kleinunternehmer, Mittelständler oder Dienstleister von Systemlieferanten treffen auf eine äußerst schnelllebige Normenwelt und sollen Null-Fehler-Forderungen umzusetzen.  Doch was passiert, wenn Reklamationen oder Sondersituationen nach einem Audit auftreten? Hier erhalten Sie praktische Hinweise und Lösungsideen, die sowohl Lieferanten als auch Kunden zu einem positiven Ergebnis führen. Beginn ist um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Böckingen (Anfahrt).
Zur Veranstaltung anmelden

Mittwoch

Wie zukunftsfähig ist „Made in Germany“?

Im Rahmen des Qualitäts-Tags Berlin-Brandenburg zum Thema „Made in Germany – Qualität im internationalen Wettbewerb“ spricht DGQ-Präsident Udo Hansen über das Leitbild für Qualität – eine Studie der DGQ in Kopperation mit dem IDQ Köln. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 20. Mai um 18 Uhr. Weitere Informationen zur Anmeldung und den kompletten Programmablauf finden Sie auf der Homepage der Qualitätinitivative und im Veranstaltungsflyer.

Industrie 4.0 und Qualitätssicherung 4.0. – was kommt auf uns zu?

Industrie 4.0 – eine plakative Bezeichnung einer industriellen Revolution, technisch basierend auf dem Internet der Dinge und Daten, manifestiert in Smart Factories. Die Vision einer global vernetzten, hochflexiblen Industrie 4.0, in der intelligente Produkte und cyber-physische Systeme untereinander kommunizieren und sich autonom steuern. Auch für die Qualitätssicherung ergeben sich durch neue Techniken völlig neue Möglichkeiten aber auch Herausforderungen.Die DGQ will und muss dabei auf zwei Dinge hinwirken: Industrie 4.0 muss qualitätsfähig und die Qualitätssicherung Industrie 4.0-fähig sein.

Referent Dr. Benedikt Sommerhoff wird am Donnerstag, 21. Mai um 18 Uhr in Ingolstadt das heutige Verständnis von Industrie 4.0 erläutern, seine Bedeutung und die Paradigmenwechsel für die Qualitätssicherung sowie die Anforderungen an eine Qualitätssicherung 4.0. Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung. Veranstaltungsort ist die Conti Temic microelectronic GmbH in Ingolstadt (Anfahrt). Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich über diese E-Mail zur Veranstaltung an.

Betriebsbesichtigung der DBK David + Baader GmbH

Am Mittwoch, 20. Mai lädt Sie die DBK David + Baader GmbH zu einer Betriebsbesichtigung des Fertigungswerks in Rülzheim ein. Nach einer Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens erwartet Sie eine Führung durch die Fertigungen und eine anschließende Diskussionsrunde. Die Teilnahmeplätze sind auf 20 Personen begrenzt. Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte persönlich per E-Mail oder telefonisch unter 07272 / 7704 – 1280 an.

Anfahrtsbeschreibung

Donnerstag

Qualität im Projekt – QM in der Raumfahrt

In Friedrichshafen widmet sich Referent Frank Demel, Airbus DS GmbH, am Donnerstag, 21. Mai den Besonderheiten und Praxisbeispielen von Satellitenprojekten. In seinem Vortrag geht er auf die QM-Standards in der Raumfahrt ein und zeigt die Besonderheiten der EN 9100 im Vergleich zur ISO 9001 auf. Auch für Ihre Fragen und Diskussionen ist ausreichend Zeit vorgesehen.
Veranstaltungsort ist das ZF-Werk 2 in Friedrichshafen (Anfahrt). Beginn ist um 15:30 Uhr im Raum „Cafeteria“ im Kasino (Kantinengebäude 07).
Zur Veranstaltung anmelden

Die Revision der DIN EN ISO 9001:2015

Die Qualitätswelt beschäftigt sich in diesem Jahr mit einem zentralem Thema: Die ISO 9001:2015, die weltweit am häufigsten angewandte Norm, bekommt im Herbst eine neue Neuauflage. Praxisnäher und reduzierter soll Sie werden – ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Gemeinsam mit Ihnen möchte Referent Thomas Votsmeier, Leiter der DGQ-Personenzertifizierung, am Donnerstag, 21. Mai ab 17 Uhr über Grundlagen und Ziele der Revision sprechen. Sie erhalten wichtige Informationen zu den wesentlichen Änderungen und Empfehlungen für die Umsetzung im Unternehmen. Veranstaltungsort ist das Universitätsklinikum Dresden (Anfahrt und Wegbeschreibung vor Ort) . Hier geht’s zur Anmeldung.

Für Ihre sichere Planung bitten wir Sie, sich am aktuellen Tag auf der jeweiligen Seite des Regionalkreises zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist.

Sie haben nichts passendes gefunden? Werfen Sie doch einen Blick auf das Veranstaltungsangebot des Regionalkreises in Ihrer Nähe.

Über die Autorin:

Melanie Brand ist 25 Jahre alt und studiert im Master Kommunikationsforschung an der Universität Erfurt. Zuvor hat sie Sprache und Kommunikation sowie im Nebenfach BWL an der Uni Marburg und in Schweden studiert. Ihre redaktionellen Erfahrungen hat sie in der internen Kommunikation des ZDF und im Bereich Rundfunk- und Onlinejournalismus bei RTL Hessen und Planet Radio gesammelt. Und war im Kulturprogramm des Goethe-Instituts Los Angeles tätig. Auf dem DGQ-Blog berichtet Melanie jeden Montag über die Veranstaltungen der Regionalkreise und alle Themen, die in der Woche wichtig sind.

meb@dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert