Die Woche in der DGQ14 | 03 | 16

Die Woche in der DGQ Qualitätsmanagement

Die Oster-Feiertage stehen vor der Tür, der Frühlingsbeginn naht und auch die DGQ-Regionalkreise halten frischen Input rund um das Thema Qualitätsmanagement bereit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen tollen Start in die neue Woche!

Montag – 21. März

Revision ISO 9001:2015 – Beobachten, Messen & Steuern

Der Regionalkreis Potsdam lädt Sie am Montag um 16:30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Beobachten, Messen & Steuern – Kennzahlensysteme der ISO 9001 für den sicheren Umgang mit der Unplanbarkeit“ ein. Ihre Referenten sind Dr. Frank-Roland Seidlitz und Daniel Heidrich, Moderator (Prozess-) Kennzahlensystem.

Veranstaltungsort ist die EBK Krüger GmbH & Co.KG in Teltow (Anfahrt).
Alle Informationen im Überblick können Sie der Einladung entnehmen.

DGQ-Mitglieder und interessierte Gäste aus allen Branchen sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb mit dem Kontaktformular zur Veranstaltung an. Sie erhalten ca. 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin eine Anmeldebestätigung.

Mittwoch – 23. März

Stuttgarter Fachkreis Gesundheit & Soziales

Am Mittwoch trifft sich der Stuttgarter Fachkreis Gesundheit und Soziales zum Thema „Die Revision ISO 9001:2015 im Fokus Gesundheit  –  Erste  Erfahrungen„.
Los geht’s um 18 Uhr im Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart (6. OG, Konferenzraum, Beschilderung folgen, Anfahrtsbeschreibung).

Die Norm DIN EN ISO 9001, Weltstandard des Qualitätsmanagements, ist nun seit Oktober 2015 in ihrer endgültigen überarbeiteten Form veröffentlicht. Die Revision wird wesentliche inhaltliche Veränderungen und Erweiterungen mit sich bringen.

Auch wenn eine Übergangsfrist zur Umstellung eingeräumt wird, sind Sie gut beraten, wenn Sie aufbauend auf den ersten Erfahrungen die Weichen für die Umstellung in ihrem Unternehmen stellen. Wir möchten Ihnen deshalb einen Überblick über die Interpretation der neuen Anforderungen auf Basis der aktuellen Erfahrungen geben. Wie Sie sich auf die Umstellung in ihrem Unternehmen vorbereiten können, wird dabei im Fokus stehen.
Ihre Fragen dazu werden wir in der Diskussion beantworten.

  • Welche Erfahrungen mit den Änderungen gibt es aus Sicht des Auditors bisher?
  • Was bedeuten die Änderungen für Unternehmen im Gesundheitswesen?
  • Wie sehen konkrete Schritte für die Umstellung aus?

Doch nicht nur der Aufwand, mit dem Organisationen bei der Anpassung ihrer Managementsysteme an die Forderungen der neuen Norm zu rechnen haben, sondern auch die Perspektiven, die sich aus der Umsetzung dieser Forderungen für die gesamte Organisation ergeben, sind Thema dieser Veranstaltung. Denn gerade diese neuen Perspektiven sind es, die die Revision besonders attraktiv machen. Die neue Norm gibt wichtige Impulse für positive Veränderungen und hält spannende Themen bereit, die entscheidend für die Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems sein können und darüber hinaus neue Aufgabenfelder für Qualitätsmanager aufdecken.

Ihre Referenten sind Frank Graichen, Geschäftsführer DQS Medizinprodukte GmbH in Frankfurt am Main und Michael Kirsch, Kirsch Consult in Freiburg.

Den genauen Programmablauf finden Sie auf der Regionalkreisseite.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail an Laila Garske. Sollten Sie den Termin wider Erwarten nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung, damit andere Interessenten nachrücken können.

 

Es war nichts Spannendes oder in Ihrer Nähe dabei? Besuchen Sie doch mal die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen in der DGQ erwarten. Für Ihre sichere Planung bitten wir Sie außerdem, sich am aktuellen Tag auf der jeweiligen Seite des Regionalkreises zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen eine spannende Woche!

Über die Autorin:

Melanie Brand ist 25 Jahre alt und studiert im Master Kommunikationsforschung an der Universität Erfurt. Zuvor hat sie Sprache und Kommunikation sowie im Nebenfach BWL an der Uni Marburg und in Schweden studiert. Ihre redaktionellen Erfahrungen hat sie in der internen Kommunikation des ZDF und im Bereich Rundfunk- und Onlinejournalismus bei RTL Hessen und Planet Radio gesammelt. Und war im Kulturprogramm des Goethe-Instituts Los Angeles tätig. Auf dem DGQ-Blog berichtet Melanie jeden Montag über die Veranstaltungen der Regionalkreise und alle Themen, die in der Woche wichtig sind.

meb@dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert