Die Woche in der DGQ2 | 05 | 22

Datenpannen, Cyber-Angriffe und Sicherheitslücken sind allgegenwärtig. Die Art und Weise wie wir arbeiten hat sich durch die Digitalisierung so grundlegend verändert, dass wir nicht nur eine sichere Infrastruktur, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen, die den neuen Anforderungen gewachsen sind. Warum Cyber Security die Qualitätssicherung der IT ist und was Cyber Security von QM lernen kann erfahren Sie in der nächsten Woche im Rahmen der Netzwerkveranstaltung der DGQ Geschäftsstelle Berlin.  Aktuelle Fragen aber auch Mythen rund um das Thema Cyber Sicherheit gilt es zu klären – schalten Sie sich dazu. Mehr Details zu dieser und weiteren Veranstaltungen finden Sie in diesem Beitrag. Starten Sie gut in die neue Woche und natürlich auch in den neuen Monat.

 

Erfahrungsaustausch zum Thema „Auditieren mit Tablet“

und Wahl der RK-Leitung

RK-Präsenz Jena

Nach zwei Jahren startet der RK-Jena endlich einen Neuanfang mit Präsenzveranstaltungen. Freuen Sie sich auf einen Impulsvortrag zum Thema „Vom Klemmbrett zum Tablet – Wandel bei der Durchführung von Audits“ mit dem Fokus auf folgende Punkte:

  • Rückblick: Wie wurde in der Vergangenheit auditiert
  • Gegenwart: Wie wird im Moment auditiert
  • Auditvorbereitung mittels Turtle Diagramm
  • Auditdurchführung
  • Vor- und Nachteile

Referent: Markus Kinds, Head of Group Quality Management der Group Operations Schnellecke Logistics SE, wünscht einen regen Erfahrungsaustausch.

Im Anschluss an die gemeinsame Diskussion erfolgt die (Wieder)Wahl der ehrenamtliche Stellen im Regionalkreis.

3. Mai 2022, 16:00 Uhr – ca. 17:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Warum Cyber Security die QM der IT ist und was Cyber Security von QM lernen kann

Netzwerkveranstaltung-Online, DGQ-Geschäftsstelle Berlin

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich durch die Digitalisierung grundlegend verändert: vernetzte Produktion, vernetzte Lieferketten, vernetzte Menschen – nicht nur sog. „Smart Factories“ benötigen eine sichere technische Infrastruktur, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den neuen Anforderungen gewachsen sind. Datenpannen, Cyber-Angriffe und Sicherheitslücken sind allgegenwärtig. Damit Cyber-Angriffe eine Produktion nicht zum Erliegen bringen können, ist vor allem Know-how auf dem Gebiet der Cyber Security gefragt. Das gilt für Fachkräfte, die in der vernetzten Produktion tätig sind, als auch für Führungskräfte, die ihr Unternehmen in der Industrie 4.0 sicher aufstellen wollen. Auch wenn das Gefahrenbewusstsein für Cyber-Angriffe inzwischen hoch ist und vielfältige Gegenmaßnahmen getroffen werden, kursieren immer noch viele Mythen über Cyber Sicherheit. Sollte daher nicht ein Grundverständnis bestehen, dass Cyber Sicherheit die Qualitätssicherung der IT sein kann? Nutzen Sie diese Netzwerkveranstaltung, um über diese These und aktuelle Fragen und Mythen rund um das Thema Cyber Sicherheit ins Gespräch zu kommen.

Referent: Prof. Dr. Dirk Loomans, Partner im Bereich Security Consulting von KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist seit mehr als 20 Jahren in der Informationssicherheit tätig, und hat dabei nationale und internationale Kunden verschiedenster Größen zu ISMS, Datenschutz, Industriekontrollsysteme, Quantitative und qualitative Risikoanalysen beraten. Er ist seit 2011 Professor für Wirtschaftsinformatik im Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz und Gutachter für die Europäische Kommission im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation.

4. Mai 2022, 16:00 Uhr – max. 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

So schärfen Sie Ihr berufliches Profil

Netzwerkveranstaltung-Online, DGQ-Geschäftsstelle Hamburg

Personal Branding spielt in der heutigen Berufswelt eine immer größere Rolle. Klarheit über Ihre Kernattribute zu bekommen und entsprechend Ihre Positionierung auszurichten, ist ein wichtiger Karrierebaustein für jeden Arbeitnehmer. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Profil zeigen, können sich für Sie neue Möglichkeiten ergeben: Mehr Sichtbarkeit, bessere Kommunikation, interessantere Aufgaben.

Referentin: Dr. Urte Hotje ist Karrierecoach für High Performers mit mehr als 15 Jahren Managementerfahrung. Sie begann Ihre berufliche Laufbahn in der zentralen Qualitätsabteilung EMEA eines global führenden Automobilzulieferers. Sie führt durch das Fünf-Punkte-Programm für ein gelungenes Personal Branding und gibt zahlreiche Impulse zum Selbstausprobieren.

4. Mai 2022, 17:00 Uhr – 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Mehr Licht in den Rollen-Dschungel der fachlichen Beauftragung

RK-Online Braunschweig

Beraterin, Trainer, Coach, Mentorin und Moderator bis hin zu Feuerwehr, Predigerin und Seelsorger. Die Unterstützung durch die Fachkräfte der Managementsysteme kennt keine Grenzen. Obwohl die offizielle Funktionsbeschreibung und das zugehörige Organigramm eine deutliche Sprache sprechen, verschwimmen schnell die Grenzen, wenn es darum geht, Aufgaben und Zuständigkeiten im Unternehmen zu verhandeln. So nimmt die Flut kein Ende und jede neue Aufgabenstellung birgt frisches Konfliktpotential. Sie erhalten Impulsen, Beispiele aus der Praxis und Erfahrungsaustausch in kleineren Runden und denken über Standpunkte und Lösungsansätze nach.

Referentin: Susanne Petersen ist selbstständige Organisationsberaterin, -begleiterin, Change-Agent und Business-Coach. Neben der Architektur und Etablierung bewegender Managementsysteme liegt ihr Schwerpunkt beim Faktor Mensch und zeitgemäßer Führung und Zusammenarbeit.

5. Mai 2022, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere Online-Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender sowie über unser Onlineangebot.

Erleben Sie das Mehr im Verein. Entdecken Sie unser Netzwerk mit vielen exklusiven Vorteilen. Profitieren Sie als DGQ-Mitglied zum Beispiel von dem Austausch auf DGQplus und wöchentlichen Webinaren. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk drei Monate kostenfrei zu testen.

Über die Autorin:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert