Die Woche in der DGQ25 | 04 | 22


„Von Mensch zu Computer“ – was bedeutet künstliche Intelligenz im Qualitätsmanagement?“ Wie Künstliche Intelligenz das Qualitätsmanagement beeinflusst, dazu wartet ein spannender Impulsvortrag an diesem Donnerstag im RK-Online Aachen auf Sie. Christian Els – Vorsitzender des Arbeitskreises KI der DGZfP (Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung) und regelmäßiger Referent bei der DGQ – möchte Ihnen die Technologie anhand vielzähliger Anwendungsfälle erklären und dabei auch Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen. Klingt spannend? Dann erfahren Sie mehr dazu und weiteren Themen in diesem Beitrag. Starten Sie gut in den Montag und in eine neue Woche.

 

Können nicht alle Projekte agil sein?
(RK-Wahl + Vortrag)

RK-Online Karlsruhe-Pforzheim-Gaggenau

Weshalb Ihnen oft mehr Agilität gut tut und was passiert, wenn zu wenig da ist. Anhand zweier Projektbeispiele werden Ihnen die Grundlagen des agilen Projektmanagements mit dem klassischen Ansatz gegenübergestellt sowie die dahinter liegenden Wirkmechanismen diskutiert. Damit erkennen Sie, welchen Nutzen die einzelnen agilen Bausteine für Sie haben könnten und können Sie nach Wunsch in Ihren persönlichen Alltag integrieren.

Zu Beginn der Veranstaltung findet die Wahl zu einer neuen Regionalkreisleitung statt. Wahlberechtigt sind alle DGQ-Mitglieder.

Referent: Robert Bartel ist Coach, Sparringspartner sowie Berater für Unternehmer und Führungskräfte und vermittelt seine Erfahrungen aus der agilen und lean Welt an produzierende Unternehmen. Dabei unterstützt er diese bei der konkreten Umsetzung von Initiativen und Projekten zu höherer Qualität, mehr Produktivität und kürzeren Lieferzeiten.

26. April 2022, 16:00 Uhr – ca. 17:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Episode 2: Von Mensch zu Computer – Was bedeutet Künstliche Intelligenz im Qualitätswesen?

RK-Online Aachen

Künstliche Intelligenz ist derzeit in aller Munde. Auch auf das Qualitätsmanagement haben etwaige Methoden enormen Einfluss. In der sicherheitskritischen Prüfung von Werkstoffen können bspw. auftretende Fehlstellen automatisch erkannt werden. Vorhandene manuelle Methoden werden dadurch effizienter und sicherer zugleich. Durch die Zusammenführung von Sensordaten können vorausschauende Systeme Maschinenausfälle vorhersehen. Auf die Teilnehmer*innen wartet ein spannender Impulsvortrag, der KI greifbar macht und die Technologie anhand vielzähliger Anwendungsfälle erklärt, Möglichkeiten und Grenzen aufzeigt und den Einfluss auf das QM unterstreicht.

Referent: Christian Els ist einer der Mitgründer und Geschäftsführer der sentin GmbH. Ein Unternehmen, das sich auf die Automatisierung von Bildgebungsprozessen mit Hilfe von KI in der zerstörungsfreien Prüfung und Qualitätskontrolle konzentriert hat. Christian Els ist Maschinenbauingenieur und hat sentin mitgegründet, nachdem er jahrelang in der Bosch-Gruppe an der Realisierung datengetriebener Geschäftsmodelle in traditionellen Industrien arbeitete. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises KI der DGZfP (Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung) und regelmäßiger Referent bei der DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität) sowie anderen internationalen Verbänden zu den Themen KI, Digitale Transformation und Entrepreneurship im industriellen Kontext.

28. April 2022, 17:00 – ca. 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Konfliktbearbeitung in Betrieben

RK-Online Hamburg

Am 02.05.2022 möchte der Regionalkreis Hamburg die Veranstaltung „Konfliktbearbeitung in Betrieben“ des Museum der Arbeit in Hamburg besuchen. Denn auch bei der Umsetzung von Qualitätsmanagement lassen sich Konflikte nicht immer vermeiden. Als Einstimmung auf dieses Thema und für alle diejenigen, die bei dem Museumsbesuch vor Ort nicht dabei sein können,
bietet der Regionalkreis am 28.04.2022 einen Online-Vortrag als kurze Einführung in das Thema Konflikte an, unter anderem mit Inhalten wie

  • Konfliktdefinition und Verläufe
  • 3×3 Stufen – mit Glasl in den Abgrund
  • Umgang und Lösungsansätze

Referent: Jörg Lenke ist einer der Personalberater im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein und arbeitet dort in der „Beratungsstelle für kirchliche Arbeit“.
Er begleitet Mitarbeitende, Führungskräfte und Gremien in Veränderungs- und Findungsprozessen sowie in der Konfliktbearbeitung.

28. April 2022, 17:00 Uhr – 17:45 Uhr

Jetzt anmelden

 

Gutes Führen in komplexen und unbeständigen Zeiten – vom Warum zum Wie!

Gemeinschaftsveranstaltung der Regionalkreise Darmstadt und Mittelhessen

Wie gelingt Gutes Führen in komplexen und unbeständigen Zeiten wirklich: vom know why zum know how: Wie gelingt es mir, meine Werte, Haltungen, Ziele, Visionen für mich zu finden? Und wie kann ich damit die Menschen in meinem Team mitnehmen, einladen und begeistern? Was braucht es, damit Führen in komplexen und unbeständigen Zeiten gelingt?
Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen von Ute Pulver: Lernen Sie Werkzeuge kennen und probieren Sie diese hier aus, die helfen, diese Fragen zu beantworten. Sie erleben in den gezielten Übungen, was es braucht, um sich selber und die Menschen in Ihrem Team kraftvoll und mitnehmend zu führen. Freuen Sie sich auf 2 Stunden, aktives Üben, einer besonders wirkungsvollen Art des Austauschs und ganz besonders auf viel Freude und Inspiration.

Referentin: Ute Pulver, als Trainerin, Coachin und Beraterin in HR und BGM unterstützt sie seit 1999 Menschen und Unternehmen, gesund und leistungsstark zu werden bzw. zu bleiben. Mit umfassenden Fachwissen, viel Einfühlungsvermögen und Freude am Miteinander mit Menschen begleitet Sie Menschen und Unternehmen. Ihr Motto ist Wenn das Leben Dir Zitronen schenkt, mach Limonade draus – was auch immer gerade da ist, lass uns etwas positives daraus gestalten.

2. Mai 2022, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere Online-Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender sowie über unser Onlineangebot.

Erleben Sie das Mehr im Verein. Entdecken Sie unser Netzwerk mit vielen exklusiven Vorteilen. Profitieren Sie als DGQ-Mitglied zum Beispiel von dem Austausch auf DGQplus und wöchentlichen Webinaren. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk drei Monate kostenfrei zu testen.

Über die Autorin:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.