Die Woche in der DGQ22 | 06 | 20

Pünktlich zum Sommeranfang gehen die Temperaturen steil nach oben und damit ein herzliches Willkommen zu einer sonnigen, aktuellen Woche in der DGQ. Viele von Ihnen arbeiten sicher noch aus dem Homeoffice. Und trotz der vielen Möglichkeiten die sich uns gerade in Zeiten der Pandemie bieten, steigt die Verwundbarkeit in Bezug auf Cybercrime. Der Regionalkreis-Online Dresden greift genau dieses Thema in seinem kommenden Webinar auf: „Plötzlich im Homeoffice – ja, aber sicher!“ Nie war es so einfach wie aktuell, Zugriff auf Firmendaten zu erhalten. Darüber referiert Dr. Holger Grieb in seinem Vortrag und formuliert zudem Empfehlungen für das mobile und das Arbeiten von zu Hause. Mehr dazu sowie zu weiteren Themen in dieser Woche finden Sie in unserem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Plötzlich im Homeoffice – ja, aber sicher!

RK-Online Dresden

Was vorgestern noch unmöglich erschien, trat gestern ein: Viele von uns arbeiten aus dem Homeoffice. Vieles war neu, einiges wurde improvisiert, aber heute muss es sicher werden!

Zunächst wagt unser Referent Dr. Holger Grieb in seinem Vortrag einen Blick auf die Cybercrime-Branche, die in diesen Zeiten ausgesprochen aktiv ist, denn es war noch nie so einfach, Zugang zu Firmendaten zu erhalten. Die hierbei genutzten Angriffsmethoden sollten wir kennen, um diese erfolgreich abwehren zu können. Um aber nicht nur bei der Sensibilisierung zu verweilen, werden zudem Empfehlungen für ein mobiles und das Arbeiten von Zuhause formuliert. Einige davon liegen in der Verantwortung des jeweiligen Unternehmens, andere erfordert das aktive Zutun der Anwender – ob als Mitarbeiter oder als Privatperson.

Referent: Dr. Holger Grieb, Unternehmer & Unternehmensberater – Schwerpunkt Management & IT, DQS-Auditor, Mitglied des DQS-Lenkungsausschusses, Lehrbeauftragter für int. Managementsysteme und DGQ-Delegierter.

23. Juni 2020, 17:00 Uhr-ca. 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

Und plötzlich war Corona – Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie auf die Unternehmen

RK-Online Mittelhessen

Die Corona-Pandemie SARS-CoV-2 hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Auf der einen Seite zwingt sie Unternehmen zur Vollbremsung, während auf der anderen Seite andere Unternehmen nicht mit der Produktion hinterherkommen. Täglich erleben wir, wie Teile unseres gewohnten Umfeldes kollabieren. Viele Betriebe sind auf Katastrophen nicht vorbereitet. Es mangelt an Konzepten und Kompetenzen. Hieraus resultieren erneute Infektionen, Werksschließungen und Rücknahmen von Lockerungsmaßnahmen.

In diesem ersten Impulsvortrag gibt Ihnen Michael Löw einen ersten Einblick in eine Webinarreihe zum Thema Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie auf die Unternehmen. Diese Webinarserie soll den Unternehmen eine Hilfestellung bei der Bewältigung der Megakrise bieten. Das Format erlaubt den Austausch über die eingesetzte Kommunikationsplattform. Wir freuen uns auf einen offenen Diskurs!

Referent: Michael Löw ist seit 2016 selbstständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Lean Management, Arbeitssystem- und Prozessgestaltung, Arbeitsstudium und Arbeitszeitwirtschaft sowie Qualitätsmanagement. Er entwirft Konzepte, führt Beratungen, Trainings, Schulungen, Seminare und Workshops durch und coacht betriebliche Führungskräfte und Manager. Michael Löw ist seit 2018 Regionalkreisleiter im DGQ-Regionalkreis Mittelhessen.

24. Juni 2020, 10:00 Uhr-11:00 Uhr

Jetzt anmelden!

 

Führen auf Distanz – Homeoffice und die Konsequenzen für „Leadership“

RK-Online Unterfranken

Führen auf Distanz ist kein neues Thema, das gab es schon immer. Mit dem Boom von Homeoffice und Video-Konferenzen ist es aber ein wichtiges Thema für viele Führungskräfte geworden. Sie sind derzeit stark verunsichert und fragen sich, ob ihr bisheriger Führungsstil dieser neuartigen Situation angemessen ist. Vielfach wahrscheinlich nicht.

Also: was sollte man angesichts der neuen Herausforderungen beherzigen? Gibt es tragfähige Erkenntnisse dazu, wie erfolgreich auf Distanz geführt werden kann? Ja, die gibt es! Die gute Nachricht: gute Führung bleibt gute Führung, auch in diesen schwierigen Zeiten. In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Besonderheiten der Führung auf Distanz. Sie erkennen die Handlungsfelder und können Ihr Führungsverhalten abgleichen.

Referent: Volker David ist akkreditierter Berater verschiedener BMAS-Förderprogramme zu den Themen, Führung, Diversity, Gesundheit und Wissen & Kompetenz (wie z. B. unternehmens-wert-mensch.de oder inqua.de). Er arbeitet seit 2005 selbständig unter dem Label ArbeitsInnovation. Der Dipl.-Arbeitswissenschaftler und Dipl.-Politikwissenschaftler versteht seine Arbeit für Kunden als Organisationsentwicklung mit Qualität.

24. Juni 2020, 17:00 Uhr-18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere aktuelle Online-Veranstaltungen in der Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungkalender sowie in unserem Onlineangebot.

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

TOP AKTUELL: Die DGQ öffnet das Netzwerk und bietet bis zum 30. September 2020 Unternehmen an, die Firmenmitgliedschaft für drei Monate kostenfrei und unverbindlich zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Nach dem Testzeitraum endet das Reinschnuppern automatisch.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.