Return on Education: So messen Sie den Erfolg einer Weiterbildung3 | 03 | 17

Weiterbildung hat für Unternehmen eine große Bedeutung. Gerade im Qualitätsmanagement ist es wichtig, Schritt zu halten und neue Kompetenzen zu erwerben. Aber wie gehen Unternehmen mit dem Return on Education (ROE) um? Und wie sollte man ihn am besten messen? Zählt die Qualität oder ist eine quantitative Messung sinnvoll?

Antworten liefert das Interview mit Gabriele Vollmar, die seit mehr als zehn Jahren beratend im Wissensmanagement tätig ist. Neben zahlreichen Fachartikeln hat sie das Kapitel „Wissensmanagement“ im Masing Handbuch Qualitätsmanagement verantwortet und ist Autorin von „Knowledge Gardening. Wissensarbeit in intelligenten Organisationen“

Darüber hinaus bloggt sie für die DGQ und hat z. B. den Beitrag Wirkungsmessung und Nachweis zum „Umgang mit dem Wissen der Organisation“ verfasst.

Möchten Sie mehr über das Thema Wissensmanagement erfahren?

Seit 2016 hat die DGQ das neue Seminar Wissensmanagement nach ISO 9001 in der Organisation umsetzen im Programm. Hier profitieren Sie von den aktuellen Erkenntnissen der gemeinsamen Arbeitsgruppe von DGQ und der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM).

Über den Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.