Erfolgreiche FMEA – 5 Personengruppen und ihre Aufgaben21 | 03 | 17

FMEA

Ein FMEA-Teams zusammenzustellen und  eine Fehlermöglichkeits- und –einflussanalyse durchzuführen ist aufwendig. Denn der Erfolg steht und fällt mit der richtigen Zusammensetzung des Teams und einer konsequente Aufgabenzuweisung. Im Folgenden möchte ich Ihnen die fünf relevanten Personengruppen eines FMEA-Teams und deren Aufgaben vorstellen.

Der Projektleiter – Initiator der FMEA

Der Projektleiter entscheidet über die Durchführung der Fehlermöglichkeits- und –einflussanalyse, legt die Verantwortlichen zur Durchführung fest, unterstützt beim Sammeln von Informationen und stellt Ressourcen bereit.

Der Verantwortliche zur Durchführung der FMEA

Verantwortlich für die Durchführung ist je nach Art der Analyse beispielsweise der Entwickler, Konstrukteur oder der Prozessplaner. Seine Aufgaben liegen darin, die notwendigen Unterlagen und Informationen zu beschaffen und die Abläufe zu organisieren und zu koordinieren. Er ist auch für die Themenabgrenzung zuständig: Schnittstellen müssen durch ihn definiert und das Team gebildet werden. Nicht zuletzt trägt er die Verantwortung für das Ergebnis der FMEA.

Der FMEA-Moderator/-Methodenspezialist

Der FMEA-Moderator wirkt bei der Zusammensetzung des Teams und der Erstellung des groben Terminplans mit. Er unterstützt bei der Einladung zu den Teamsitzungen und bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen bzw. – kriterien. Als FMEA-Moderator/-Methodenspezialist ist er aber vor allem zuständig für die methodische Anleitung in allen Schritten der FMEA.

Wie wird man FMEA-Moderator?

Sie möchten FMEA-Moderator werden? Dafür ist es unbedingt notwendig, dass Sie über Wissen zur Methode FMEA verfügen und praktische Erfahrung mit ihrer Anwendung haben. Eine spezielle FMEA-Moderator-Schulung ermöglicht es Ihnen dann, die Moderationstechniken zu erlernen, welche Sie zur Moderation von FMEA-Teamsitzungen benötigen. Eine Möglichkeit, diese Kenntnisse zu erlangen, haben Sie durch den Besuch des Seminars „FMEA-Moderator“ bei der DGQ.

Teammitglieder

Je nach nach Art der Analyse stammen die Teammitglieder aus der Entwicklung, Konstruktion, Versuch, Fertigungsplanung, Fertigung, Logistik, Vertrieb oder QM/QS.

Die Teammitglieder haben die Aufgabe, bei der Vorbereitung (Themenabgrenzung und Schnittstellendefinition) und bei der Durchführung der Analyse in allen Schritten mitzuwirken. Sie dokumentieren die Ergebnisse und bringen ihre Erfahrungen aus vergleichbaren FMEAs ein. Sie besitzen zudem Expertenwissen für die zu betrachtenden FMEA-Umfänge und Grundkenntnisse zur FMEA-Methodik.

Experten

Zeitweise können Experten hinzugezogen werden, wenn bestimmtes erforderliches Know-how im Stammteam nicht vorhanden ist. Die Beteiligung sollte man dokumentieren.

Erforderliche Arbeitsunterlagen

Für die Durchführung einer Fehlermöglichkeits- und –einflussanalyse mit allen Projektbeteiligten sind folgende Arbeitsunterlagen erforderlich:

  • Projekt-Terminplan
  • Spezifikationen mit ausreichender Detaillierung
  • Lastenhefte
  • Zeichnungen
  • Funktionsbeschreibungen
  • Komponenten
  • Vernetzung
  • Gesetzliche und behördliche Vorschriften
  • Kundenvorschriften
  • Vorgaben für Qualitätsziele

 

Sind Sie an der FMEA als Methode in Ihrer Organisation interessiert? In den FMEA-Seminaren der DGQ lernen Sie, wie Sie diese Analyse zur Risikoabsicherung und Prozessoptimierung einsetzen können.

Über den Autor:

Marco Rasper ist Produktmanager bei der DGQ Weiterbildung. Seit 2014 verantwortet er die Lehrgangsblöcke Qualitätssicherung und Fertigungsmesstechnik sowie Seminare rund um dieses Thema. Ihm ist es wichtig, seine Kunden für ihre Tätigkeit oder für ihre Karriere fit zu machen. Und freut sich, wenn seine Teilnehmer seine Trainings als Erlebnis einstufen. Außerdem treffen Sie ihn regelmäßig bei den Messen Control und METAV auf dem Stand der DGQ an. Marco Rasper ist Diplom-Pädagoge mit den Schwerpunkten Personalentwicklung und Erwachsenenbildung.

3 Kommentare bei “Erfolgreiche FMEA – 5 Personengruppen und ihre Aufgaben”

  1. 6df0ad443ebaaf07db515e0081c5317d FMEA sagt:

    Hallo Herr Rasper,
    toller Artikel, gefällt mir sehr gut!

    Der Erfolg der FMEA wird maßgeblich durch die Art und Weise der FMEA Moderation beeinflusst.

    Wir sehen uns auf Ihrem Seminar, ich werde auf jeden Fall teilnehmen!
    Danke, liebe grüße und bis dann.

  2. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Es ist spannend zu lesen, wie man zu FMEA Moderator wird. Es sollte mehr solcher interessanten Inhalte geben.

  3. a363bfd279d29b59e605c5c9122701db Marco Rasper sagt:

    Hallo Frau Friese,

    ich danke Ihnen sehr für Ihre Anregung, der ich gerne in Kürze nachkommen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.