Die Woche in der DGQ13 | 04 | 15

Die Woche in der DGQ

Das ganze Land erwacht aus dem Winterschlaf und auch in den DGQ-Regionalkreisen ist einiges los. Diese Woche erwarten Sie vier interessante Vorträge und Seminare rund um das Thema Qualitätsmanagement. Schauen Sie doch selbst, welche Veranstaltungen im Regionalkreis in Ihrer Nähe auf dem Programm stehen…

Montag

Kennzahlen und Innovationspotenzial im Beschwerdemanagement

Referent Dr. Ümit Ertürk, Manager Corporate Quality bei der 3M Deutschland GmbH und Vorstandsmitglied der DGQ e.V., berichtet in Mannheim am Montag, den 13. April um 17:30 Uhr über Rückschlüsse auf die Produkt- und Dienstleistungsqualität, die sich aus eingehenden Beschwerden ziehen lassen. Welche Kennzahlen sind wirklich aussagekräftig? Und können Unternehmen sich über solche Kennzahlen miteinander vergleichen? Die DGQ-AG „Beschwerdemanagement” hat sich mit dem kniffeligen Thema Beschwerdekennzahlen auseinander gesetzt und eine Metrik von Kennzahlen entwickelt. Das Seminar stellt ihre Ergebnisse vor und integriert Gruppenarbeitsphasen. Veranstaltungsort ist das Kommunikationszentrum der ABB AG (1. OG, Raum 2) in Mannheim-Käfertal. Bitte bringen Sie eine Kopie der Einladung für den Zugang zum ABB-Werksgelände mit. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, wird die Angabe Ihres Kfz-Kennzeichens den Zugang zum Firmengelände deutlich beschleunigen. Hier geht’s zur Anmeldung

Dienstag

ISO 9001 – Effizient und nutzbringend für kleine und mittelständische Unternehmen

In Kempen widmet sich Referent Dr. Herbert Nagorski, NTEC – Ressourcen- und Prozessoptimierung, der Frage, wie Organisationen mit begrenzten Ressourcen ein Qualitätsmanagementsystem effizient betreiben und die Vorteile und den Nutzen einer systematischen Vorgehensweise gewinnbringend einsetzen können? Gezeigt wird, wie auch kleine und mittlere Unternehmen mit wenigen Schnittstellen, pragmatischen Vorgehensweisen und einfachen Werkzeugen ein QM-System mit geringstmöglichem Aufwand betreiben und daraus Wettbewerbsvorteile ableiten können. Der Vortrag findet am Dienstag, den 14. April um 17.00 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein GmbH (TZN) statt (Anfahrtsbeschreibung).
Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular.

Donnerstag

Expertenaustausch – interaktiv

Allen Interessierten zum Thema Qualität und Qualitätsmanagement bekommen am Donnerstag, 16. April in Leipzig die Möglichkeit, sich in Form eines Open Space auszutauschen. Sie sind selbst Mitarbeiter mit Bezug zum Qualitätsmanagement oder haben schon erfolgreich Projekte durchgeführt? Hier sind Sie herzlich eingeladen, eigene Beispiele aus der Praxis oder Ihre Fragen zum Thema Qualität einzubringen. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Jördis Matjeka (M.A.), Erwachsenenpädagogin und erfahrene Trainerin und Moderatorin. Der Veranstaltungsbeginn ist um 17:00 Uhr. Nach einer Einführung zum Ablauf des Treffens, soll in eine Arbeits- und Diskussionsphase sowie der anschließenden Würdigung der Ergebnisse übergegangen werden. Veranstaltungsort ist die Handwerkskammer zu Leipzig (Anfahrt) . Weitere Informationen zum Ablauf und das Kontaktformular zur Anmeldung finden Sie hier.

Prozessmanagement = Qualitätsmanagement?

In Dortmund trifft am Donnerstag, 16. April um 17 Uhr die Gesellschaft für Projektmanagement auf die DGQ. Am Tag der Logistik öffnet die Rhenus in Dortmund Ihre Tore für uns (Anfahrt, beim Pförtnerhaus). Bei einem Lagerrundgang werden die vielfältigen Anforderungen und Aufgaben deutlich gemacht, die einem modernen Logistikdienstleister gestellt werden. Im Anschluss erwarten Sie zwei Vorträge, um den Zusammenhang zwischen Prozess- und Qualitätsmanagement und zu verdeutlichen:

  • Rhenus Integration System (Ina Kalkhof, Rhenus Warehouse Solutions)
  • Interaktive Managementsysteme auf der Basis von Social-Media Technologien (Dr. Carsten Behrens, Modell Aachen GmbH)

Bei Interesse an der Veranstaltung bitten wir Sie, sich über das Kontaktformular anzumelden.

5. Mittelstandstag des Zentrums für Mittelstand (ZfM)

Am Donnerstag, den 16. April richtet das ZfM in Dresden den 5. Mittelstandstag unter dem Thema  „Internationalisierung des sächsischen Mittelstands – Chancen und Risiken einer internationalisierten Geschäftstätigkeit“ aus. Beginn ist um 14 Uhr in der Hochschule für Technik und Wirtschaft (Anfahrt). Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Agenda sowie das Anmeldeformular.

Freitag

 EFQM-Netzwerk Berlin-Brandenburg – 3. Treffen

In Berlin findet am Freitag, 17. April um 16 Uhr in der DGQ-Landesgeschäftsstelle Ost (Anfahrt) das 3. Treffen des EFQM-Netzwerks Berlin-Brandenburg statt. Der EFQM-Ansatz hat bereits vielen Organisationen und Unternehmen eine Perspektive und Anleitung für die Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagements gegeben. Gehören Sie bereits zu den vorgenannten Organisationen und Unternehmen oder ist für Sie EFQM noch eine „Black-Box“? Gemeinsam mit Andreas Lehmann (Systembeauftragter bei der Berliner Stadtreinigung) und Fred Niefind (Business Excellence Consulting) ist im Umfeld des DGQ-Regionalkreises Berlin ein regelmäßiger EFQM-Erfahrungsaustausch ins Leben gerufen worden. Das „EFQM-Netzwerk Berlin-Brandenburg“ möchte das Potential der Unternehmen und Beschäftigten aus der Region erhalten, nutzen und ausbauen. Daher bieten wir eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Gleichzeitig verstehen wir uns aber auch als Arbeitskreis, der Unterstützung zu allen Fragestellungen bezüglich EFQM bietet. Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie auf der DGQ-Mitgliederplattform. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um sich zur Veranstaltung anzumelden.
Hinweis: Veranstaltung nur für DGQ-Mitglieder!

Für Ihre sichere Planung bitten wir Sie, sich am aktuellen Tag auf der jeweiligen Seite des Regionalkreises zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine spannende Woche!

Über den Autor:

Melanie Brand ist 25 Jahre alt und studiert im Master Kommunikationsforschung an der Universität Erfurt. Zuvor hat sie Sprache und Kommunikation sowie im Nebenfach BWL an der Uni Marburg und in Schweden studiert. Ihre redaktionellen Erfahrungen hat sie in der internen Kommunikation des ZDF und im Bereich Rundfunk- und Onlinejournalismus bei RTL Hessen und Planet Radio gesammelt. Und war im Kulturprogramm des Goethe-Instituts Los Angeles tätig. Auf dem DGQ-Blog berichtet Melanie jeden Montag über die Veranstaltungen der Regionalkreise und alle Themen, die in der Woche wichtig sind.

meb@dgq.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.