Die Woche in der DGQ28 | 10 | 19

Wie kann das Bundesteilhabegesetz durch das Qualitätsmanagement in der Praxis umgesetzt werden? Auf diese Frage gibt es sicherlich keine Standardantwort – sehr wohl aber Methoden und Techniken, wie man sich diesen Anforderungen stellen kann. Es erwarten Sie viele wertvolle Impulse und Kontakte sowie Austausch auf Augenhöhe bei der Kooperationsveranstaltung (kostenpflichtig), die von der DGQ Geschäftsstelle Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem mib Management Bochum durchgeführt wird. Worauf Sie sich zudem in den kommenden Tagen noch freuen können verrät Ihnen unser Blogbeitrag. In diesem Sinne: Eine gute neue Woche!

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

 

Montag – 4. November 2019

Neuerungen des EFQM Modells 2020 (Regionalkreis Unterfranken)

Nach sieben Jahren hat die EFQM das Modell massiv verändert, um einerseits den veränderten Aktualitäten gerecht zu werden und andererseits in der Anwendung deutlicher den Anspruch des Modells zur Reflexion der Wettbewerbsfähigkeit zu verwirklichen. Damit wird ein differenzierter Nutzen zu den gängigen Managementsystemansätzen realisiert.

Dr. André Moll, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V., war in die Entwicklung und Übersetzung des Modells involviert und berichtet aus erster Hand über die Neuerungen und die Perspektiven, die sich dadurch für Anwender ergeben. In ersten Assessments mit diesem Modell wurden die Vorteile des neuen Modells bereits transparent. Sie erfahren nun, was die Anwendung des Modells im Detail bedeutet.

Beginn: 17:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr
Ort: SKZ, Friedrich Bergius Ring 22, 97076 Würzburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Dienstag – 5. November 2019

Erster Erfahrungsaustausch der Sozialen Dienste NRW: „QM im Alltag? – Wie das Bundesteilhabegesetz agil durch das QM in der Praxis umgesetzt werden kann“ (IHK Bochum)

Diese Kooperationsveranstaltung wird zusammen von der Geschäftsstelle Düsseldorf der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V und dem mib Management- Institut Bochum durchgeführt.

Wie kann das Qualitätsmanagement den aktuellen Herausforderungen, wie z.B. dem Bundesteilhabegesetz (BTHG), begegnen und diese neuen Anforderungen pragmatisch in der Praxis umsetzen? Auf diese Frage gibt es unseres Erachtens keine Standardantwort, aber sehr wohl Methoden und Techniken, wie man die immer neuen Anforderungen beherrschen kann.

Die Inhalte:

  • Fachlicher Überblick aus Sicht der Kostenträger zum neuen BTHG durch Herrn Harmut Baar
    (Leiter des Referats Teilhabe Arbeit – Fachliche Angebote des Landschaftsverband Westfalen-Lippe)
  • Dr. Benedikt Sommerhoff (Leiter des Bereich Innovation, Transformation, Themenmanagement bei der DGQ) stellt das Thema Agiles Qualitätsmanagement vor. Hier erfahren Sie, wie Sie durch Agilität dauerhaft auf die sich stets ändernden Gegebenheiten leichter und effektiver reagieren können.
  • Martin Ossenberg (Geschäftsführer der Iserlohner Werkstätten gGmbH) erläutert anhand eines Praxisbeispiels, wie eine pragmatische Umsetzung funktioniert.
  • Workshop-Phase mit Gelegenheit sich zu den konkreten Fragestellungen aus Ihrem Betrieb auszutauschen. Wie kann es gelingen, dass Sie die notwendigen Anpassungen mit agilen Methoden angehen? Wie haben sich andere Betriebe aufgestellt und wo kann man ggf. von Erfahrungen partizipieren?

Beginn: 13:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Ort: IHK Bochum (Anfahrt)

Hier können Sie sich (kostenpflichtig) anmelden!

 

Pottbäcker Tour 2019 – das QM-UNITY Frühstück (Mannheim)

So kann der Tag beginnen! Fachbeiträgen lauschen, Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen – und das Alles bei einem leckeren Frühstück.
Das QM-UNITY Frühstück ist eine kostenlose Netzwerkveranstaltung für Qualitäts- oder Umweltmanager sowie Beauftragte anderer Managementsysteme wie Arbeitsschutz, Informationssicherheit etc. Gemeinsam präsentieren QM-Experten, Redakteure der Fachzeitschrift QZ, Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Qualität und Mitarbeiter der N5 GmbH eine Diskussionsrunde zu den Fragen „Warum dokumentenbasierte Managementsysteme keine Zukunft haben“ und „Wie mit Methode, System und digitaler Transformation mehr Akzeptanz und Aktivität für das QM geschaffen werden kann“.

Beginn: 07:30 Uhr bis ca. 10:45 Uhr
Ort: Konferenz- und Fortbildungszentrum, Chemnitzer Straße 9, 68309 Mannheim (Anfahrt)

Hier können Sie sich anmelden!

 

Donnerstag – 07. November 2019

Fünfte lange Nacht der Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung (Netzwerkveranstaltung Lingen/Ems)

Bereits zum 5. Mal findet auf dem Campus Lingen eine „Lange Nacht“ der Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Dirk Sauer statt. Studierende und Absolventen präsentieren ihre erzielten Ergebnisse aus industriellen Fallstudien und Bachelor- sowie Masterarbeiten mit regionalen Unternehmen als Partnern. Zwei Keyspeaker aus der Praxis runden das Programm ab.

Die Veranstaltung zeigt den starken Praxisbezug und die angewandte Forschung in Ingenieurs- und Wirtschaftsstudiengängen. Es werden 16-20 wechselnde Kurzvorträge mit einer Länge von jeweils 15 Minuten vorgetragen. Dabei geht es um Themen wie Prozessoptimierung, -analyse und -management, Projekt-, Risiko-, Wissens- und Qualitätsmanagement, Lean Management, PDCA-Zyklus, Industrie 4.0, Manufacturing Execution Systems, ISO 9001, Kostenoptimierung, Auditierung, Reduzierung von Verschwendung, Prüfplanung, Statistische Methoden, Beiträge zum Wissensmanagement, Agiles Projektmanagement.

Beginn: 16 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr), offenes Ende
Ort: Hochschule Osnabrück, Campus Lingen, Gebäude KD, Raum KD0201, Kaiserstraße 10c, 49809 Lingen (Anfahrt)

Bitte melden Sie sich bis zum 30. Oktober hier an!

 

Es war dieses Mal keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Angebote Sie rund um das Thema Qualitätsmanagement in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen.

 

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.