Die Woche in der DGQ14 | 10 | 19

Es ist Montag und damit herzlich willkommen zur „aktuellen Woche“. Wir befinden uns in einer Zeit der Veränderung. Das fordert sowohl Unternehmen als auch uns Menschen. Aber was genau wird sich eigentlich verändern? Warum das alles, und wieviel Veränderung ist überhaupt sinnvoll und machbar? Wie halten wir die Balance zwischen Bewährtem und Neuen?
Das sind Fragen, auf die der Regionalkreis Augsburg in der kommenden Woche Antworten finden möchte. Zu Gast bei der Firma J.N. Eberle & Cie GmbH lautet das Thema des Abends:
„Die Macht der Menschen in Veränderungsprozessen“. Ergänzend dazu erhalten Sie eine Werksführung mit Schwerpunkt Schweißprozesse und haben im Anschluss noch ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken. Interessiert? Mehr zu dieser und weiteren Veranstaltungen finden Sie in unserem Beitrag. Starten Sie gut in die neue Woche!

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

 

Montag – 21. Oktober 2019

Entwicklung statistischer Methoden in 30 Jahren Q-DAS (Regionalkreis Mannheim-Kurpfalz)

Referent: Stephan Conrad, TEQ Training, Q-DAS GmbH
Beginn: 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Ort: ABB AG, Kommunikationszentrum, EG, Raum 5, Kallstadter Str. 1, 68309 Mannheim-Käfertal (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Mittwoch – 23. Oktober 2019

„Die Macht der Menschen in Veränderungsprozessen“ – zu Gast bei J.N. Eberle & Cie. GmbH (Regionalkreis Augsburg)

Wir befinden uns in einer Zeit der Umwälzungen und die Veränderungsdynamik wächst immer weiter. Das fordert Unternehmen und Menschen:

  • Warum das alles und wieviel Veränderung ist sinnvoll oder überhaupt machbar?
  • Wie können diese Veränderungen gestaltet und gesteuert werden? Wie halten wir Balance zwischen Bewährtem und Neuem?
  • Wie gewinnen wir die Menschen dafür, all diese Veränderungen wirksam umzusetzen?
  • Und was genau wird sich verändern? Welche Rolle spielen Agilität, Führung und Verantwortung, Kommunikation, Beteiligung und Kultur?

Das Thema des Abends gestaltet die Referentin Claudia Schmidt , zuvor sehen Sie nach einer kurzen Begrüßung in einer Werksführung mit Schwerpunkt Schweißprozesse die hoch spezialisierte Arbeit der Fa. Eberle. Im Anschluss an den Vortrag können Sie sich auf lebhafte Diskussionen bei Snacks und Getränken freuen.

Beginn: 17:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Ort: J.N. Eberle & Cie. GmbH, Eberlestraße 28, 86157 Augsburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Nachhaltigkeit in der Lieferkette (Regionalkreis Wuppertal)

„Nachhaltige Entwicklung“ ist eine Strategie der UN, die Soziales, Umwelt und Wirtschaft gleichermaßen als weltweites Entwicklungsziel beinhaltet. Das Thema wurde vom VDA, von BMW und im Juni 2019 auch von VW aufgegriffen. Hier geht es um Nachhaltigkeit in der Lieferkette.

Diese Anforderungen im eigenen Unternehmen umzusetzen und so z.B. das vergaberelevante „Sustainability Rating“ von VW zu bestehen ist für viele KMUs eine echte Herausforderung.
Das Thema und ein gutes Herangehen für KMUs wird Ihnen von Silke Mayer und Michaela Dötsch, ASBANDUS GmbH Lüdenscheid, präsentiert.

Beginn: 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Ort: W-TEC Haus 2 (rechtes Gebäude) Seminarraum Dachgeschoss, Lise-Meitner-Str. 5-9, 42119 Wuppertal (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Donnerstag – 24. Oktober 2019

Qualitätssicherung durch Peer-Reviews (Regionalkreis Hamburg)

Qualitätssicherung an Fertigungsteilen ist im Grunde einfach – man kann wiegen, mit einem Messschieber nachmessen oder prüfen, ob beim Schneiden scharfe Kanten entstanden sind.
Wie aber kann man Qualität bei Produkten sicherstellen, die man nicht so einfach in die Hand nehmen und nachmessen kann? Bei der Qualitätssicherung wissenschaftlicher Publikation gibt es das Instrument des Peer-Reviews. Dabei wird eine Publikation von einem oder mehreren Fachkundigen vor der Veröffentlichung geprüft und bewertet. Am Beispiel der Pflegegutachten aus der sozialen Pflegeversicherung soll gezeigt werden, wie dieses Instrument hier sinnvoll eingesetzt werden kann.

Beginn: 16:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
Ort: Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hammerbrookstr. 5, 16. OG, 20097 Hamburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Es war dieses Mal keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Angebote Sie rund um das Thema Qualitätsmanagement in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen.

 

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.