Die Woche in der DGQ23 | 09 | 19

Wir begrüßen Sie wie immer montags zur aktuellen Woche in unserem Blog. Auf was können Sie sich in den kommenden Tagen freuen? Zum einen auf den Feiertag am Tag der Deutschen Einheit, zum anderen natürlich auf unsere Veranstaltungen in den DGQ-Regionalkreisen, wie zum Beispiel im Saarland. Bei der Casar Drahtseilwerk Saar GmbH erwartet Sie ein Fachvortrag zu „Schnittmengen und Unterschiede bei Doppelzertifizierung nach ISO 9001 und API 9A/Q1 Richtlinien“ Mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde und abschließendem Werksrundgang.
Mehr Details dazu finden Sie in diesem Beitrag. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Start in die neue Woche.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Montag – 30. September 2019

Exkursion: Casar Drahtseilwerk Saar GmbH (Regionalkreis Saarland)

Als Unternehmen, dessen Produkte in vielen unterschiedlichen Märkten Anwendung finden, muss die Casar Drahtseilwerk Saar GmbH unterschiedlichste Zertifizierungen aufrechterhalten. In vielen Fällen berühren sich die unterschiedlichen Zertifizierungen nicht direkt, da bei vielen Zulassungsstellen die ISO 9001 als eine Art einheitliche Basis genutzt wird. Dies war in der Vergangenheit auch mit der Zulassung nach API 9A, die den Zertifizierungsstandard für die Erdölindustrie darstellt, der Fall. In den vergangen Jahren wurden jedoch die beiden Standards in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Hierdurch ergeben sich teils Einschränkungen bei der Anwendung des Regelwerks nach ISO 9001.
Diese Thematik werden wir betrachten und diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den Austausch.

Agenda

  • 17:00 Uhr: Begrüßung durch den Arbeitskreisleiter
  • 17:05 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Werkes Casar Kirkel und der Produkte durch Dr.-Ing. Oliver Fries
  • 17:30 Uhr: Fachvortrag
    „Schnittmengen und Unterschiede bei Doppelzertifizierung nach ISO 9001 und API 9A/Q1
    Richtlinien“, Referent: Qualitätsleiter Johannes Weirich, Managementbeauftragter
  • 18:15 Uhr: Werksrundgang, Werkleiter Markus Stieren (-> Sicherheitsschuhe!)
  • 19:45 Uhr: Fragerunde und Diskussion
  • 20:15 Uhr: Ausblick auf das weitere Programm des Arbeitskreises und Verabschiedung
  • gegen 20:30 Uhr

Beginn: 17:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
Ort: Casar Drahtseilwerk Saar GmbH, Casar-Straße 1 in 66459 Kirkel (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden! 

 

Dienstag – 01. Oktober 2019

Digitalisierung und Qualität – praktisch umgesetzt (Regionalkreis Märkische Region)

Die Digitalisierung erhält zunehmend Einzug in unseren Alltag sowie wie in unternehmerische Abläufe. Auch im Qualitätsmanagement führen datenbasierte Technologien dazu, dass viele Aufgaben schneller und einfacher erledigt werden können. Doch welche Folgen ergeben sich aus der Digitalisierung für den Qualitätsmanager? Der Vortrag „Quality Intelligence“ zeigt anhand praktischer Fallbeispiele auf, welche Chancen die Digitalisierung für das Qualitätsmanagement beinhaltet und wie Unternehmen darauf reagieren können.

Ein weiterer Vortragsschwerpunkt: Im Zuge digitalisierter Prozesse fallen in verschiedenen Unternehmensbereichen wie auch der Qualitätssicherung große und komplexe Datensätze an. Mit Einzug dieses Big-Data-Phänomens wächst die Bedeutung moderner Datenanalysemethoden wie die der Künstlichen Intelligenz. Ein sehr wichtiger Datentyp in diesem Zuge sind Bilder. Sei es in Inspektionsprozessen sicherheitskritischer Bauteile oder in der Qualitätskontrolle bei der End-of-Line-Prüfung, in vielen Fällen werden bereits große Zahlen an Bildern erzeugt, die ausgewertet werden müssen. Dies geschieht meist manuell von Menschenhand. Künstliche Intelligenz kann helfen, diese Prozesse zu automatisieren und sicherer zu machen. Im Rahmen des Vortrags werden einige praktische Beispiele genannt, wie KI in der Analyse von Bildern eingesetzt werden kann, sowie einige KI-Grundlagen erläutert. Dabei wird gezielt auf den Anwendungsfall Qualitätssicherung Bezug genommen und die Gesamtbedeutung für das Qualitätsmanagement unterstrichen.

Referent: Christian Els, Business Development, Co-Founder der sentin GmbH

Beginn: ab 15:00 Uhr
Ort: Sitzungssaal der SIHK zu Hagen, Bahnhofstr. 18, 58095 Hagen (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei zu Veranstaltung anmelden!

Es war dieses Mal keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Angebote Sie rund um das Thema Qualitätsmanagement in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen.

 

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.