Die Woche in der DGQ29 | 04 | 19

Nach einer kurzen Auszeit begrüßen wir Sie an dieser Stelle wieder herzlich in der neuen Woche. Anfang Mai beschäftigen sich gleich mehrere Regionalkreise mit dem Thema Audit. Wie zum Beispiel der Regionalkreis Rostock: Von der skeptisch betrachteten Kontrollbefragung zum begrüßten Werkzeug. Erhalten Sie bei der CORTRONIK GmbH in Warnemünde einen Einblick hinter die interne Auditkulisse. In den Regionalkreisen Thüringen und Leipzig referiert Thomas Votsmeier, Leiter Normung und internationale Kooperationen der DGQ e.V., zu den Neuerungen und Schwerpunkten von ISO 19011. Eine Kombination aus Normungsarbeit und praktischer Anwendung rund um das Auditprogramm und die Auditdurchführung versprechen eine spannende Veranstaltung. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie in diesem Beitrag.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Montag – 06. Mai 2019

Digitales Lernen Lernformate und ihre Einsatzmöglichkeiten (Mannheim-Käfertal)

Ob es um berufliches oder privatgesteuertes und -ausgerichtetes Lernen geht, die Inhalte einer ISO-Revision gefragt sind oder eine sofortige, situationsbedingte Lösungsfindung erforderlich ist – wir stehen alle und jederzeit vor der Herausforderung, uns Neues zu erarbeiten. Gerade in der hochdynamischen, sogenannten VUKA-Welt gilt es, sind Online-Kompetenzen wichtig. Daher geht es eben nicht nur und primär um die reinen Inhalte, sondern auch um Strategien und Anleitungen, Impulse und Ideen, wie man sich welche „Darreichungsformen“ des Lernangebotes zu Nutzen macht.

Referent: Ansgar Carbow, Leiter Bildungsformate und -medien bei der DGQ wird über die „schöne neue Welt der Qualität im digitalen Lernumfeld“ (Apps, e-Learning, Webinar, virtueller Klassenraum etc.) von neuen Lern-Technologien (AR, VR, KI) berichten sowie seine Erfahrungen im Umgang und Nutzen von Social Media im Lernkontext darlegen. Darüber hinaus stellt er Praxisbeispiele über digitale Inhalte, Medien und Kanäle zur Inspiration und Impulsgeber vor. So können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Darreichungsformen existieren und in welchem Kontext sie Vorteile bringen.

Beginn ab: 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Ort: ABB AG, Kommunikationszentrum, EG, Raum 5, Kallstadter Str. 1, 68309 Mannheim-Käfertal (Anfahrt)

Jetzt anmelden

 

Dienstag 07. Mai 2019

„Blick hinter die interne Auditkulisse“ – Risiko der Pflicht oder die Chance auf eine Kür? (Warnemünde)

Was verbinden Sie mit internen Audits? Sind interne Audits bei Ihnen im Haus eine ungeliebte Pflichtübung oder werden sie von Ihnen und Ihren Kollegen als wertvolle Chance gesehen? Wie geht Ihre Geschäftsführung mit internen Audits um?

Möchten Sie auch sicherstellen, dass Sie aus den Audits neue Informationen erlangen, interessante Anregungen und Impulse eingebracht werden und Verbesserungspotenzial aufgezeigt wird?
Das ist bei der CORTRONIK GmbH in Warnemünde bereits gelebte Praxis. Sie bekommen einen Einblick, wie es gelungen ist, das interne Audit von der skeptisch betrachteten Kontrollbefragung zu einem begrüßten Werkzeug zu wandeln. Im Anschluss an den „Blick hinter die interne Auditkulisse“ sind Sie herzlich zum regen Erfahrungsaustausch eingeladen.

Referenten: Uwe Klawisch, Senior Manager Quality Management COR und Karin Zechel, Quality Management System Associate

Beginn ab: 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Ort: CORTRONIK GmbH, Friedrich-Barnewitz-Straße 3 /Haus 1, 18119 Warnemünde (Anfahrt)
Hinweis: Parkplätze für Besucher stehen limitiert zur Verfügung. Gern kann auf die kostenpflichtigen Parkplätze in unmittelbarer Nähe ausgewichen werden. Anfahrt mit der S-Bahn oder der Buslinie 36 (Haltestelle Richard-Wagner-Straße/ TZW) ist möglich.

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Donnerstag 09. Mai 2019

Neuerungen und Schwerpunkte von DIN EN ISO 19011:2018 (Leipzig)

Der Leitfaden für Audits ist ideal, wenn es darum geht, Audits zu organisieren und professionell durchzuführen bzw. Auditoren zu bewerten und zu entwickeln. Die ISO 19011 gilt als Anleitung für interne und Lieferanten- und Kunden- Audits von (Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits-; Energie- Informationssicherheits- und sonstigen) Managementsystemen und ist prinzipiell auf alle Organisationen anwendbar. Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten.
Relevante Themen rund um das Auditprogramm, Auditdurchführung und Kompetenzen werden Sie gemeinsam erarbeiten und mit Erfahrungen anreichern. Die Kombination von Normungsarbeit und praktischer Anwendung verspricht eine spannende Veranstaltung.

Referent: Thomas Votsmeier, Leiter Normung und internationale Kooperationen, DGQ e.V., Frankfurt/M., seit 1998 bei der DGQ e.V. in verschiedenen Funktionen tätig – u. a. als stellvertretender Leiter der Abteilung Weiterbildung, Leiter der Personenzertifizierungsstelle und Experte für qualitäts- und managementsystemrelevante Normung. Er vertritt die DGQ in maßgeblichen nationalen und internationalen Gremien wie DIN, ISO, CASCO sowie EX, IAF und IPC.

Beginn ab: 17:00 Uhr bis Ende ca. 19:00 Uhr
Ort: Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH, Georg-Schumann-Straße 148, 04159 Leipzig (Anfahrt)

Jetzt anmelden

Es war keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen und wünschen Ihnen eine spannende Woche.

 

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.