Die Woche in der DGQ25 | 03 | 19

Fragt man Unternehmen nach der Digitalisierung ihrer Unternehmensprozesse erfährt man oft zwischen den Zeilen „dafür sind wir zu klein“ und „das können wir uns doch nicht leisten“. Allerdings wird gerade für Einzelfertiger aus dem kleinen und mittelständischen Bereich das Thema Digitalisierung immer interessanter.

Im Regionalkreis Aachen stellen Peter Schlegel M.Sc. (Fraunhofer IPT) und Daniel Buschmann M.Sc. (WZL der RWTH Aachen) verschiedene, kostengünstige Applikationen vor, mit der auch KMU’s die Möglichkeit haben, Einzelfertigung selbständig zu digitalisieren und zu vernetzen. Um welche Apps es sich dabei handelt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Woche!

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Montag – 01. April 2019

QM-Youngsters in Hamburg: Digitalisierung

Sie interessieren sich für das Thema Digitalisierung im Qualitätsmanagement oder beschäftigen sich in Ihren Unternehmen verstärkt damit, wie dieses Thema Ihre Arbeitswelt wandelt oder beeinflusst? Dann ist das nächste QM-Youngsters Treffen am 1. April 2019 in Hamburg gerade richtig für Sie.

Bereits beim letzten Treffen haben wir uns mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt und werden nun beim nächsten Termin in unserem Workshop praktische Ideen und Lösungen für Ihren Arbeitsalltag sammeln. Eine Teilnahme am Workshop ist selbstverständlich auch möglich, wenn Sie beim letzten Mal nicht dabei waren.
Der Abend wird geleitet von Verena Neumann aus dem Team Community Management der DGQ.

Das klingt spannend für Sie? Oder es gibt in Ihrem Unternehmen Kolleginnen oder Kollegen für die dies spannend sein könnte? Sie sind zudem noch bis 35 Jahre jung? Dann nichts wie los – kommen Sie vorbei oder sagen Sie den Kolleginnen/Kollegen Bescheid, dass es uns gibt!

Beginn ab: 17:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
Ort: DGQ Geschäftsstelle Hamburg, Kleiner Konferenzraum im Erdgeschoss, Osterbekstraße 90 B (AlsterCity), 22083 Hamburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Mittwoch – 03. April 2019

Erfolgreiches Wissensmanagement mittelständischer Unternehmen – Was kann das Qualitätsmanagement für das Wissensmanagement leisten? (Freiburg)

Ein strukturiertes Wissensmanagement im Unternehmen kann zu einem wichtigen Baustein der unternehmerischen Wertschöpfung werden. Bei Fach- oder Führungswechsel kann es Wissensverlust mindern oder sogar verhindern. Die kontinuierliche Weiterentwicklung schult die Mitarbeiter permanent und nimmt somit auch Einfluss auf die Qualität der angebotenen Leistungen des Unternehmens:

  • Wie kann die Ressource Wissen zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Unternehmen werden?
  • Wie kann Wissensmanagement in Unternehmen effizient implementiert werden und welche nachweisbaren Einsparpotentiale können entwickelt werden?

Mit der Revision der DIN ISO 9001:2015 ist ein funktionierendes Wissensmanagement zur Pflichtaufgabe geworden. Beim Treffen des DGQ-Regionalkreises zeigt Ihnen der Referent, wie Sie Ihr vorhandenes Qualitätsmanagementsystem für den Aufbau eines effizienten Wissensmanagements nutzen können. Sie erhalten Tipps und Anregungen, wie Sie ein Wissensmanagement-Projekt vorbereiten und erfahren, welche Werkzeuge (Standards) sich zur konkreten Umsetzung eignen. Der Referent stellt Ihnen Best Practice Anwendungen vor und gibt Einblicke in die Kosten- und Nutzen Betrachtung.

Referent: Dr. Volker Engert, Geschäftsführer der Leaneo Consulting GmbH in Heidelberg. Er hat für Daimler Truck ein weltweites Konzept mit digitaler Unterstützung für den Wissenaufbau und Know-How Transfer entwickelt und erfolgreich implementiert. Er hat Konzepte und digitale Standards für den Wissenstransfer bei Produktionsneuanläufen und das branchenunabhängige Modul Wissensmanagement entwickelt. Er verfügt über ein umfangreiches Repertoire von praktisch erprobten Standards zur Analyse und Entwicklung von Konzepten zum Wissensmanagement.

Beginn ab: 18 Uhr bis Ende ca. 20:00 Uhr
Ort: wvib-Haus, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Donnerstag – 04. April 2019

Ein App-Store für das Qualitätsmanagement in KMU (Aachen)

Kleine, kostengünstige Applikationen für die unterschiedlichsten Aufgaben nehmen wir im Smartphone-Bereich schon lange als selbstverständlich wahr. In diesem Gedanken hat das Fraunhofer IPT Unternehmensprozesse auf Ihre „Digitalisierungtauglichkeit“ hin analysiert und im Rahmen des Forschungsvorhabens EnAbLE KMU eine Service-Plattform entwickelt, mit der auch Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) in die Lage versetzt werden, ihre Einzelfertigung selbstständig zu digitalisieren und zu vernetzen.

Das durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt EnAbLE KMU stellt verschiedene Applikationen bereit, die die Durchführung der täglichen Aufgaben in der Einzelfertigung unterstützen. Die Apps sind günstig anzuwenden und versprechen einen hohen Nutzen.

Peter Schlegel M.Sc. (Fraunhofer IPT) und Daniel Buschmann M.Sc. (WZL der RWTH Aachen) stellen im Rahmen des Regionalkreistreffens folgende Apps vor:

  • App zur Ermittlung des Industrie 4.0 Reifegrads
  • App zur Aufnahme von Prozessdaten an der Werkzeugmaschine mittels Edge Devices
  • App zur Lokalisierung von Aufträgen in der Einzel- und Kleinserienfertigung
  • App zur Implementierung eines Kanban 4.0-Systems

Beginn ab: 17:00 Uhr bis Ende ca. 19:00 Uhr
Ort: WZL der RWTH Aachen, Campus Melaten* 52074 Aachen (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Es war keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen und wünschen Ihnen eine spannende Woche.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.