Die Woche in der DGQ18 | 03 | 19

Wir begrüßen Sie wie immer montags zur „aktuellen Woche“. Unser Arbeitsalltag ändert sich rasant. Jeder Einzelne ist betroffen. Wir arbeiten mehr und mehr virtuell, remote und online aus der Distanz und weltweit zusammen. Wie bringen Sie ihr analoges Team in die digitale Welt? Wie können Sie dem Fachkräftemangel durch virtuelle Teams begegnen? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Regionalkreis Mannheim in der nächsten Woche. Erfahren Sie mehr über digitale Online-Zusammenarbeit, das Führen von Mitarbeitern aus der Ferne heraus, welche Tools und Know How Sie dafür benötigen und vieles mehr. Das klingt interessant? Dann freuen wir uns über Ihr Kommen! Detaillierte Informationen zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen finden Sie wie gewohnt in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Stöbern!

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

 

Montag – 25. März 2019

Das „digitale“ Team – so gelingt die vernetzte Zusammenarbeit (Mannheim)

Nicht nur die wirtschaftliche Wertschöpfung in Unternehmen verändert sich rasant, sondern auch der Arbeitsalltag jedes Einzelnen. Wir arbeiten mehr und mehr virtuell, remote und online aus der Distanz und weltweit zusammen. Auch viele Talente stellen die Anforderungen nach flexibleren Arbeiten an die Unternehmen und suchen sich ihre Arbeitgeber danach aus.

Einfach nur Tools und Technologien für die Kommunikation und Zusammenarbeit für das virtuelle Team einzuführen, reicht nicht aus. Digitale Online-Zusammenarbeit und das Führen von Mitarbeiter aus der Ferne heraus benötigt spezielle Gestaltungsansätze, Tools und Know-How. Nicht zuletzt müssen die Qualität der Arbeitsergebnisse sichergestellt und der Team-Spirit aufrechterhalten werden.

  • Wie Sie aus der Distanz führen ohne das Gefühl von Kontrollverlust haben.
  • Wie Sie Ihr analoges Team in die digitale Welt bringen.
  • Wie Sie ein Zusammengehörigkeitsgefühl in verteilten Teams schaffen.
  • Welche Tools Sie als Führungskraft und Ihr Team unterstützen.
  • Wie dem Fachkräftemangel durch virtuelle Teams begegnet werden kann.

Die Referentin: Nadine Soyez beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit den Themen Führung und Zusammenarbeit in virtuellen Teams und Unternehmensnetzwerken, der Einführung von Collaboration Tools und dem Aufbau von Enterprise Social Intranets – sehr lange vor dem New Work Hype. Sie konnte dazu umfassende Erfahrungen in den verschiedensten Positionen in Konzernen, mittelständischen Unternehmen und Unternehmensberatungen sammeln und kann somit das Thema aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachten.

Beginn ab: 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Ort: ABB AG, Kommunikationszentrum, EG, Raum 5, Kallstadter Str. 1, 68309 Mannheim-Käfertal (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden! 

 

Neuerungen und Schwerpunkte von DIN EN ISO 19011:2018 (Chemnitz)

Der Leitfaden für Audits ist ideal, wenn es darum geht, Audits zu organisieren und professionell durchzuführen bzw. Auditoren zu bewerten und zu entwickeln. ISO 19011 gilt als Anleitung für interne und Lieferanten- und Kunden- Audits von (Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits-; Energie- Informationssicherheits- und sonstigen) Managementsystemen und ist prinzipiell auf alle Organisationen anwendbar. Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten.

Relevante Themen rund um das Auditprogramm, Auditdurchführung und Kompetenzen werden wir gemeinsam erarbeiten und mit Erfahrungen anreichern. Die Kombination von Normungsarbeit und praktischer Anwendung verspricht eine spannende Veranstaltung.

Referent: Thomas Votsmeier, Leiter Normung und internationale Kooperationen, DGQ e.V., Frankfurt/M., seit 1998 bei der DGQ e.V. in verschiedenen Funktionen tätig – u.a. als stellv. Leiter der Abteilung Weiterbildung, Leiter der Personenzertifizierungsstelle und Experte für qualitäts- und managementsystemrelevante Normung. Er vertritt die DGQ in maßgeblichen nationalen und internationalen Gremien wie DIN, ISO, CASCO sowie EX, IAF und IPC.

Beginn ab: 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Ort: TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 90, 09126 Chemnitz ((Raum wird noch bekannt gegeben) (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

PS: Eine Veranstaltung zu diesem Thema findet am 26. März 2019 auch in Berlin statt.

 

Donnerstag – 28. März 2019

Die ISO 27001 (Informationssicherheit) im agilen Unternehmen (Dresden)

50 Prozent der Cyberangriffe in Deutschland finden auf kleine und mittelständische Unternehmen statt, da die Angreifer davon ausgehen, dass die Unternehmen weniger geschützt sind als große Konzerne. Allein das sollte Grund sein, sich als Unternehmen mit der Informationssicherheit auseinander zu setzen. Wie kann eine Norm wie ISO 27001 in einem agilen Unternehmen wirksam werden? Als IT-Unternehmen in der Energiebranche mit einem cloudbasierten Produkt hat sich die Kiwigrid GmbH der Herausforderung gestellt, ein Normsystem zur Erfüllung von Sicherheitsanforderungen zu implementieren.

Die Referenten:
Ines Masopust, Qualitätsmanagementbeauftragte der Kiwigrid GmbH, Steffen Reitz, Head of Quality Assurance der Kiwigrid GmbH

Neben diesem Impulsvortrag freuen wir uns über eine rege Diskussion über das erforderliche Maß an Sicherheit. Ein kleiner Firmenrundgang beschließt den Abend.

Beginn ab: 17:00 Uhr bis Ende ca. 19:00 Uhr
Ort: Kiwigrid GmbH, Kleiststraße 10a, 01129 Dresden (Anfahrt)

Hier können Sie sich kostenfrei anmelden!

 

Es war keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen und wünschen Ihnen eine spannende Woche.

 

 

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

2 Kommentare bei “Die Woche in der DGQ”

  1. e5e794779d790a6c4572b7e4dee2f0f6 QM Beratung sagt:

    Guten Tag.
    Danke für die Infos.

    „Auch viele Talente…“ wenn doch alle Kollegen Talente wären, wäre der Arbeitsalltag leichter 😉 Virtuell Zusammenarbeit setzt immer auch einen gewisse Unternehmenskultur und Disziplin der Mitarbeiter voraus. Und hier ist die Technologie weit aus mehr verbreitet als agile Zusammenarbeit.

  2. Stefanie Hofmann sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.