Die Woche in der DGQ4 | 02 | 19

Wir begrüßen Sie wie jeden Montag in der „aktuellen Woche“. Wer haftet eigentlich bei Produktfehlern? Um dieses Thema geht es in Kürze im Regionalkreis Karlsruhe. Sie erhalten unter anderem einen Überblick über die wichtigsten Rechtsbegriffe der Produkthaftung und ihre gesetzlichen Grundlagen sowie über mögliche persönliche Haftungsrisiken für Manager und Qualitätsverantwortliche.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Montag – 11. Februar 2019

Grundlagen der Produkthaftung (Karlsruhe)

Fehler zu vermeiden bedeutet auch wichtige rechtliche Grundlagen und Haftungsrisiken zu kennen und zu berücksichtigen – besonders in Bezug auf die Produkthaftung, die rapide an Bedeutung gewonnen hat. Grundzüge des Produkthaftungsrechts gehören inzwischen zum Führungswissen. Der Vortrag soll daher verständlich und praxisnah einen Überblick über die wichtigsten Rechtsbegriffe der Produkthaftung sowie ihre gesetzlichen Grundlagen und mögliche persönliche Haftungsrisiken für Manager und Qualitätsverantwortliche geben.

THEMEN IM ÜBERBLICK:

  • Überblick über die Grundlagen der Produkthaftung (Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht)
  • Abgrenzung Produzentenhaftung / Produkthaftungsgesetz
  • Haftungsadressaten für Produktfehler – wer haftet wofür?
  • Bedeutung des Begriffes Stand von Wissenschaft und Technik
  • Verkehrssicherungspflichten im Rahmen der Produkthaftung (Konstruktions-/ Fabrikations- / Instruktions- und Produktbeobachtungspflicht)

Referentin: Jana Scharm, LL.M. (London), Rechtsanwältin, Wiehe & Scharm Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Frankfurt am Main.

Beginn ab: 18:30 Uhr
Ort: Regierungspräsidium am Rondellplatz Karlsruhe,  Meidinger Saal Karl-Friedrich-Straße 17 (in der Nähes des Marktplatzes), 76133 Karlsruhe (Anfahrt)

Hier können Sie sich anmelden!

Dienstag – 12. Februar 2019

10. Netzwerktreffen Frauen im QM Berlin-Brandenburg

Es geht um die Themen: „Auditergebnisse – was nun?“ und „Fragetechniken in Auditsituationen“. Gemeinsam mit Frauke Harwardt (Quality & HSE Manager, Trelleborg Antivibrations Solutions Service GmbH), Vera Pieper (PieperConsulting Berlin), Eva Franke (QMS-Abteilungsleiterin, Kieback&Peter GmbH & Co .KG), Andrea Schmid (Technische Hochschule Wildau) und Franziska Rehpenning (Sales Manager NordOst, Consense GmbH) laden wir Sie herzlich zu einem intensiven Austausch und Diskussion in die DGQ nach Berlin ein.

Wichtiger Hinweis: Die Treffen der „Qualitätsfachfrauen Berlin-Brandenburg“ richten sich exklusiv an weibliche DGQ-Mitglieder, die Managerin, Beauftragte oder Verantwortliche für Qualität in ihrer Organisation

Beginn ab: 17:00 Uhr (Ende ca. 19:00 Uhr)
Ort:  DGQ-Geschäftsstelle Berlin, Unter den Eichen 128, 12203 Berlin (Anfahrt)

Hier können Sie sich anmelden!

Exkursion Moehwald GmbH (Homburg)

Als Tochter der Robert Bosch GmbH entwickelt, produziert und vertreibt die Moehwald GmbH hochpräzise Messtechnik für Fluide und Gase sowie Komponenten für alternative Antriebe in der Automobilbranche. Eine Antriebstechnologie der Zukunft wird es vorerst nicht geben, sondern viele alternative Konzepte. Jedoch heißt die Devise: Weg vom Erdöl.
Hybridfahrzeuge ermöglichen bereits rein elektrisches Fahren über kurze Distanzen. Die größten Probleme stellen momentan noch größere Distanzen und die Infrastruktur der Tankstellen dar. Im Kontext dieser alternativen Antriebskonzepte steht der Fachvortrag: Beurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei Aufbau und Inbetriebnahme von Prüfständen, die mit Wasserstoff betrieben werden.

Agenda:

  • Begrüßung durch den Arbeitskreisleiter
  • Begrüßung durch die Moehwald GmbH und Vorstellung des
    Unternehmens
  • Fachvortrag zum Integrierten Managementsystem
  • Werksrundgang
  • Diskussion
  • Verabschiedung und Ausklang der Veranstaltung

Referent: Christopher Kragl, Managementbeaugtragter der Moehwald GmbH

Beginn ab: 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: Moehwald GmbH, Michelinstraße 21 in 66424 Homburg (Anfahrt)

Hier können Sie sich anmelden!

 

Donnerstag – 14. Februar 2019

Unser Weg zur Excellence (Achim)

Das Vermessungsbüro Ehrhorn wurde in 2018 mit dem Ludwig-Ehrhard-Preis in Bronze ausgezeichnet worden. Basis dieser Entwicklung ist das seit 21 Jahren ununterbrochen nach ISO 9001 zertifizierte QMS. Im Laufe der Jahre sind weitere Werkzeuge wie die Wissensbilanz – Made in Germany, Great-Place-to-work und ein firmeneigenes Controlling, dem Managementsystem hinzugefügt worden. Ergebnis ist u.a., dass Mitarbeiter heute sagen: Jeder führt sich selbst. Unseren bisherigen und unseren künftigen Weg wird der Referent vorstellen und mit den Anwesenden angeregt diskutieren.

Referent: Dipl.-Ing. Uwe Ehrhorn, Vermessungsbüro Ehrhorn

Beginn ab: 16:00 Uhr (bis ca. 18:00 Uhr)
Ort: Vermessungsbüro Dipl.-Ing. Uwe Ehrhorn, Georgstraße 15, 28832 Achim (Anfahrt)

Anmeldung: Wir bitten um namentliche Anmeldung bis zum 11. Februar.

Hier können Sie sich anmelden!

Es war keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen uns darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen und wünschen Ihnen eine spannende Woche.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.