Die Woche in der DGQ30 | 07 | 18

Nachdem sich die Regionalkreise eine kleine sommerliche Pause gegönnt haben, geht es in der nächsten Woche auch direkt schon wieder los mit einigen Veranstaltungen. Den Auftakt macht der Regionalkreis Elbe-Weser mit einem Besuch der Jithofer Käserei-Vertriebs-Gbr. Nach einem Vortrag über die Käseherstellung unter Berücksichtigung von Qualitätsaspekten, folgt ein Rundgang durch die Käserei. Am Ende darf natürlich auch gekostet werden. Informationen zu dieser und allen weiteren Veranstaltungen finden Sie wie gewohnt in diesem Beitrag.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Dienstag – 21. August

Ausflug in eine Käserei oder QM Aspekte auf dem Jithof

Die Käserei und die Jithofer Käserei Vertriebs-GbR sind nach dem GFSI Global Markets Programm Food gemäß der EDEKA-Leitlinie zertifiziert und in der IFS-Datenbank registriert. In der Landwirtschaft nimmt der Jithof an dem QM-Programm Milch (u.a. Nährstoffanalysen der Futtermittel, Dokumentation des Arzneimitteleinsatzes, Ergebnisse der Milchgütebewertung) teil, das die Elsdorfer Molkerei initiiert hat, an die ein Teil der Milch geliefert wird. Im Stall wird ein Herdenmanagement-Programm eingesetzt, das für die Terminkontrolle und Tierbeobachtung eingesetzt wird.

Wir freuen uns sehr auf diese Möglichkeit mit Ihnen gemeinsam Neues zu entdecken und uns anschließend gemütlich auszutauschen.

Kostenbeitrag für Verzehr / Eigenanteil 5,-

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr (Ende voraussichtlich etwa 18:00 Uhr)
in der Jithofer Käserei Vertriebs-GbR (Anfahrt)
Anmeldung bitte bis zum 15. August.

 

Donnerstag – 23. August

Schwerpunkte der ISO 19011 Revison und praktische Beispiele

Mit der aktuellen Revision wurden verschiedene Änderungen aufgenommen, die wir aus erster Hand mit einem Experten und Mitglied des für die Überarbeitung zuständigen ISO-Normungsausschusses PC 302 diskutieren möchten.

Zum Auftakt erhalten Sie Einblick in das interne Auditsystem am Universitätsklinikum Dresden im Kontext des dort sehr gut etablierten QRM-Systems. Interne Audits werden im UKD bereits seit 13 Jahren genutzt, um kontinuierlich Prozesse (Führungs-, Kern- und Unterstützungsprozesse) zu optimieren und eine hohe Qualität sowohl in zertifizierten, als auch in nicht zertifizierten Bereichen für die Patientenversorgung sicher zu stellen.

Referenten:

  • Katja Schiemann, Mitarbeiterin im ZB Qualitäts- und Medizinisches Risikomanagement am UKD, Dresden
    – Das interne Auditsystem am UKD
    – Nutzen/Chancen von internen Audits im Rahmen eines QRM-Systems
  • Thomas Votsmeier, Leiter Normung und internationale Kooperationen, DGQ e.V., Frankfurt/M.
    Revision DIN EN ISO 19011-2018
    – Anlass
    – Grundlagen und Ziele der Revision
    – Struktur und wesentliche Änderungen
    – Empfehlungen für die Umsetzung

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr (Ende ca. 19:00 Uhr) im Universitätsklinikum Dresden, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden – Haus 19, Raum 1.158/9 Hier der Download

Die Kombination von Normungsarbeit und praktischer Anwendung verspricht eine spannende Veranstaltung, dazu laden wir Sie herzlich ein.

Zur Anmeldung

Über den Autor:

509b245f5b90cc0f9cff5d5b4ba52a2d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.