Die Woche in der DGQ1 | 06 | 18

Wir begrüßen Sie in einer sonnigen, wieder kurzen Woche! Wie kommen Qualität und Management zusammen? Wovon träumen Qualitäter? Womit verbringen sie ihre (Arbeits- und Lebens-) Zeit? Qualitäter und Nicht-Qualitäter haben eine unterschiedliche Denke, oft aber das gleiche Ziel. „Zwei Welten“ die in der kommenden Woche im Regionalkreis Heilbronn aufeinander treffen. Wenn Sie im Regionalkreis Düsseldorf schon einmal an der „Bustour“ teilgenommen haben, dann steuern Sie in der nächsten Veranstaltung „Umsetzen der neuen Normanforderungen ISO 9001:2015“ die letzte Haltestelle an.

Sie sind noch kein DGQ-Mitglied? Gerne können Sie an den Terminen teilnehmen. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, Sie sich für Themen rund um Qualitätsmanagement interessieren und Sie sich regelmäßig beteiligen, freuen wir uns über Ihr Commitment in Form einer Mitgliedschaft in der DGQ.

Montag – 4. Juni

Cyber-Security – IT-Sicherheit in der digitalen Welt schaffen

Wie leicht der Weg zu fremden Daten und Informationen ist, welche Türen und Tore zum Herzen eines Unternehmens ziemlich einfach geöffnet werden können und wo selbst die erfahrensten Hacker an ihre Grenzen, stoßen schildern wir Ihnen in einem spannenden Vortrag mit vielen Beispielen aus der alltäglichen Realität. Plötzlich wird Cyber-Secruity greifbar. Anregungen, wie Sie sich schützen können, erhalten Sie ebenfalls. Und ganz sicher eine Vorstellung davon, wie Sie zur IT-Sicherheit und dem Zukunftsthema der Digitalisierung in Ihrer Organisation beitragen können.

Die Inhalte kurz zusammengefasst:

  • Wie funktionieren Hackerangriffe in der Realität?
  • Welche Arten von Angriffen gibt es?
  • Welche Angriffsziele gibt es?
  • Summary of Findings inkl. Live-Hacking
  • Wie schützt man sich (privat und im Unternehmen)?

Ihr Referent an diesem Abend: Arwid Zang ist Geschäftsführer der greenhats GmbH und Experte für White-Hackings, die er bei Unternehmen jeder Größenkategorie in ganz Deutschland und darüber hinaus durchführt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr (bis ca. 19:30 Uhr) in der ABB AG, Mannheim-Käfertal (Anfahrt).

Melden Sie sich direkt an!

Dienstag – 5. Juni

Einführung in Design Thinking – Ein kreativer Ansatz für Produktdesign, Ideenfindung und Lösungskonzeption

Design Thinking ist eine Methode zur Produkt- und Problemlösungskonzeption, die erfinderisches Denken mit radikaler Kundenorientierung verbindet. Sie basiert auf interdisziplinärem Teamwork, einem iterativen Prozess und ist ergebnisoffen aber ergebnisorientiert. Gerade in Unternehmen, die innovativ und marktorientiert agieren, kann die Methode auf fruchtbaren Boden fallen. Doch Design Thinking ist nicht nur eine weitere, sehr effiziente und kreative Design-Methode. Gelebtes Design Thinking ist organisationsverändernd, stärkt die interdisziplinärische Vernetzung, stellt Hierarchien in den Hintergrund und stimuliert die Agilität der Organisation. Sie ist ideal geeigent, die Veränderungen durch die digitale Transformation, sich verändernde Märkte und Arbeitswelten zu meistern.

In einer eineinhalbstündigen, einfachen Design Übung können die Teilnehmer alle Prinzipien des Design Thinking erleben. Anschließend laden wir Sie noch herzlich zur Diskussion und Reflexion des Erlebten sowie der Erläuterung der Methode und ihrer Wirkmechanismen.

Malte Fiegler, Team Innovationen, Transformation & Themenmanagement, und Friederike Samel, Leiterin der DGQ-Geschäftsstelle Berlin, führen Sie durch den Abend.

Im Anschluss an die gemeinsame Diskussion wird die (Wieder)Wahl für die ehrenamtliche Stellen Regionalkreisleiter/in und Stellvertreter/in im RK Chemnitz durchgeführt, da die jeweils vierjährige Amtszeit abgelaufen ist. Wir freuen uns hier insbesondere auf eine rege Teilnahme aller anwesenden persönlichen und korporativen DGQ-Mitglieder!

Los gehts um 16:30 Uhr (bis ca. 19:30 Uhr) in der TU Chemnitz (Anfahrt).

Zur Anmeldung

FMEA Stammtisch – Gute Moderation in einer FMEA

Bei diesem FMEA Stammtisch steht die Kommunikation im Vordergrund. Winfried Dietz, u.a. Veranstalter des Osnabrücker FMEA Forums, ist ein absoluter Profi im FMEA Bereich und kann auf über 30 Jahre Beratungserfahrung zurückblicken.

Er wird sich mit den Erfolgsregeln und Best Practice für FMEA Moderationen auseinandersetzen:

  • FMEA Methodensicherheit
  • Kommunikationsregeln für FMEA-Moderatoren
  • Qualifikationskriterien und Personalzertifizierung für FMEA-Moderatoren

Es wird also wieder ein spannender und interessanter Abend.

Wir treffen uns ab 18:30 Uhr im Runkelkrug, Bielefeld (Anfahrt).

Zur Anmeldung

Donnerstag – 7. Juni

Audit – Umsetzen der neuen Normanforderungen ISO 9001:2015

Mit dieser Veranstaltung schließen wir unsere Bustour ab, bei der wir die neuen Normanforderungen anhand von drei Musterfirmen praxisgerecht umgesetzt haben. Die letzte Haltestelle ist nun das Audit.

Und auch hier werden wir mit der Unterstützung eines fachkundigen Reiseführers aus dem Regionalkreisteam gemeinsam die folgenden Punkte erarbeiten:

  • Wo stehen wir? Vorstellung der Arbeitsgruppenergebnisse nach ausgewählten Branchen (Industrie, Dienstleistung und Gesundheit)
  • Einführungsvortrag „Audit“
  • Gruppenarbeiten „Audit“, wie sind diese Forderungen aus der ISO 9001:2015 zu interpretieren und am Beispiel der Musterfirmen einzuhalten

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr (bis 20:00 Uhr) in der Hochschule Fresenius, Düsseldorf (Anfahrt).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zur Anmeldung

Qualität und Management – Zwei Welten prallen aufeinander

Fokus auf EMOTIONEN!

  • Zusammenhänge zwischen Qualität und Zeit
  • Wovon träumen Qualitäter? Womit verbringen sie ihre (Arbeits- und Lebens-) Zeit? Wann sind Qualitäter glücklich?
  • Qualitäter und Nicht-Qualitäter haben eine unterschiedliche Denke, aber oft das gleiche Ziel. Wie kommen sie zusammen?

Fokus auf PROZESSE!

  • Robuste Prozesse – wie kommen wir da hin?
  • Ist Legalität ein Benefit?
  • Was will die ISO 9001? Wie kann sie helfen, die Parteien zu vereinen?

Referent:
Dirk Lübbermann, DGQ-Mitglied und seit 1997 Managementbeauftragter der Karl Marbach GmbH & Co. KG, Heilbronn

Los gehts um 18:00 Uhr im Ballei Restaurant, Neckarsulm (Anfahrt).

Melden Sie sich direkt an!

Es war keine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei? Dann besuchen Sie die Seite Ihres DGQ-Regionalkreises und schauen Sie, welche Veranstaltungen rund um das Thema Qualitätsmanagement Sie in den kommenden Wochen erwarten. Sollten Sie kurzfristig an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informieren Sie sich bitte am aktuellen Tag auf der Seite des Regionalkreises, ob die Veranstaltung stattfindet oder ausgebucht ist. Wir freuen darauf, Sie in den Regionalkreisen zu begrüßen und wünschen Ihnen eine spannende Woche.

Über den Autor:

Laura Langendorf ist 22 Jahre alt und hat Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit den Schwerpunkten Marketing/Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungsmanagement bei der DGQ absolviert. Seit Juni 2017 unterstützt Sie das Team Mitgliederservice.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.