Die Woche in der DGQ26 | 10 | 20

Gesundheit – ein Thema, welches uns aktuell nicht nur privat sehr beschäftigt. Auch in den Online-Veranstaltungen der DGQ geht es in den kommenden Tagen darum. Und damit begrüßen wir Sie am Montag wie gewohnt zur aktuellen DGQ-Woche. Für die Bewältigung der zunehmenden Arbeit im Pflege- und Gesundheitsbereich sowie auch gegen Vereinsamung und Pflegeabhängigkeit  bieten digital vernetzte Assistenzsysteme verheißungsvolle Lösungsansätze. Über Bedarf und Nutzen solcher Systeme spricht Holger Dudel, Fachreferent Pflege der DGQ, im kommenden Webinar der DGQ-Geschäftsstelle Hamburg, ergänzt durch ein Praxisbeispiel von Bernd Klein von der CIBEK technology + trading GmbH. Mehr Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen lesen Sie im folgenden Blogbeitrag.

Arbeitgeberattraktivität in Zeiten von New Work – Ist Gundlach ein GREAT PLACE TO WORK?

RK-Online Hannover

New Work, Purpose, Golden Circle, agiles Arbeiten und Selbstorganisation sind nur einige der Buzzwords in der aktuellen Managementtheorie und -lehre.
Auch Gundlach – als traditionelles hannöversches Familienunternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft – hat erkennen müssen, dass viele Aufgaben mit der herkömmlichen Organisationsform kaum noch bewältigt werden können. Zudem wurde es im Wettbewerb mit Unternehmen auch aus anderen Branchen immer schwieriger, gute Mitarbeiter zu finden.

Gundlach hat sich auf den Weg gemacht, seine Kultur zu verändern, um für die komplexen Herausforderungen des heutigen Wirtschaftens besser gewappnet zu sein. Dr. Eretge, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Gundlach, gibt einen Überblick über die Entwicklung bei Gundlach und zeigt auf, welche Bedeutung Mitarbeiterorientierung hat und welche Funktion eine Mitarbeiterbefragung (z.B. GPTW) haben kann. Dabei zeigt er nicht nur die Dinge auf, die gut funktionieren, sondern diskutiert auch offen über Fehler und Probleme bei der Entwicklung in den vergangenen Jahren.

26. Oktober 2020, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Digital vernetzte Assistenzsysteme und die Versorgungsqualität im Pflege- und Gesundheitsbereich

Netzwerkveranstaltung-Online, DGQ-Geschäftsstelle Hamburg

In Deutschland sind fast vier Millionen Menschen nach dem Gesetz pflegebedürftig. Die Zahl der im Krankenhaus behandelten Menschen steigt jedes Jahr. Gleichzeitig fehlen Pflegekräfte. Die Verknüpfung von Technik und Dienstleistung birgt hier Chancen und führt zu facettenreichen Möglichkeiten für den Pflege- und Gesundheitsbereich sowie die Sozialbranche. Bei der Vielzahl der Produkte und Lösungen ist es jedoch nicht einfach, den roten Faden zu bestimmen: Was ist wichtig, was wird benötigt, was ist ethisch vertretbar und welches Produkt wird sich durchsetzen?

In einem Kurzimpuls wird Holger Dudel grundsätzliche Aspekte zu Bedarf und Nutzen vernetzter Assistenzsysteme thematisieren. Ergänzend dazu stellt Bernd Klein mit dem Assistenzsystem PAUL ein Praxisbeispiel vor. CIBEK ist mit dieser IT-Lösung Konsortialpartner von NetzWerk GesundAktiv, dem Hamburger Pilotprojekt für ein möglichst langes selbstständiges und selbstbestimmtes Leben im hohen Alter. Das Online-Meeting bietet dabei anschließend Raum für den Austausch im Teilnehmerkreis.

Die Referenten:
Bernd Klein, Geschäftsführer CIBEK technology + trading GmbH und Anbieter des technischen Assistenzsystems PAUL „Persönlicher Assistent für Unterstütztes Leben“
Holger Dudel, Fachreferent Pflege der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V.

27. Oktober 2020, 17:00 – 18.30 Uhr

Jetzt anmelden

Wichtiger Hinweis: Der Regionalkreis-Online Darmstadt greift exakt dieses Thema am 29. Oktober 2020 auf. Falls Ihnen die Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr eventuell besser passt, wäre dies eine gute Möglichkeit, an diesem Webinar teilzunehmen. Zur Anmeldung.

Audit-Digitalisierung und Remote-Audits

RK-Online Münsterland (Veranstaltung mit Wahl der Regionalkreisleitung)

Gerade mit den durch Corona erschwerten Bedingungen durch Reisebeschränkungen, Abstandsgeboten und Homeoffice ist ein klassisches Auditieren aktuell kaum möglich. Wie diese Situation auch als Chance für die Zukunft aufgegriffen werden kann, soll Gegenstand des RK-Treffens sein. Themenschwerpunkte sind die Audit-Digitalisierung und Remote-Audits.

Wir wollen klären…

  • Warum die Audit-Digitalisierung sinnvoll sein kann
  • Wie eine Digitalisierung des Audit-Prozesses erzielt werden kann
  • Welche Möglichkeiten Remote-Audits bieten

Der Referent: Alexander Stoffers, Geschäftsführer der nextAudit UG aus Aachen.

29. Oktober 2020 von 17:00 Uhr 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere aktuelle Online-Veranstaltungen in der Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungkalender sowie in unserem Onlineangebot.

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

TOP AKTUELL: Die DGQ öffnet das Netzwerk und bietet bis zum 31. Dezember 2020 Unternehmen an, die Firmenmitgliedschaft für drei Monate kostenfrei und unverbindlich zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Nach dem Testzeitraum endet das Reinschnuppern automatisch.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.