Die Woche in der DGQ12 | 10 | 20

Und plötzlich ist nichts mehr planbar! Seit März 2020 ist das Thema Risikobetrachtung und Umsetzung nicht mehr theoretisch. Volker Landscheidt, Qualitätsbeauftragter der
DOYMA GmbH & Co, Regionalkreisleiter Elbe-Weser und Delegierter der DGQ spricht darüber im Webinar „Risiko als Chance“.  Es geht um Risikoermittlung und -bewertung, geeignete Maßnahmen zur Minimierung und Chancengenerierung. Weitere Details dazu finden Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag. Starten Sie mit Schwung in den Montag und in eine neue Woche! Und auch, wenn wir gerade vielerorts nicht mehr so leicht planen können – unsere Veranstaltungstipps liefern Ihnen nach wie vor unkompliziert digitale Alternativen.

Risiko als Chance. Von den planbaren und bewertbaren Risiken und Chancen bis hin zum unplanbaren Virus.

Regionalkreis-Online Chemnitz

Viele Unternehmen taten sich bisher schwer damit, die Forderungen der ISO 9001:2015 in Bezug auf das „Risikobasierte Denken“ umzusetzen. Wie können die Risiken ermittelt und dann auch noch bewertet werden, um sie mit den geeigneten Maßnahmen zu minimieren und im Idealfall daraus eine Chance zu generieren? Seit März 2020 gibt es ein aktuelles Beispiel der Risikobetrachtung und Umsetzung – und plötzlich ist das Thema Risiko nicht mehr nur theoretisch.

Referent: Volker Landscheidt, Qualitätsbeauftragter der Fa. DOYMA GmbH & Co, Regionalkreisleiter Elbe-Weser, Delegierter und Markenbotschafter der DGQ, Leitungsmitglied im FK Risiko als Chance.

14. Oktober 2020, 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Fehlermanagement in der Beziehungsarbeit

Regionalkreis-Online Allgäu

Die Beziehungsarbeit ist ein wichtiges Feld in der sozialen Dienstleistung und der Pflege. Aber auch in anderen Dienstleistungen (Handel, Schulungen, Verkauf, Führung usw.) findet man die Beziehungsarbeit wieder, denn ohne sie kann es keine erfolgsorientierte Qualitätssicherung geben. Der DGQ-Fachkreis QM in der sozialen Dienstleistung hat das Thema Fehlermanagement in der Beziehungsarbeit in den Fokus gesetzt und möchte dieses Thema nun auch in den Regionalkreisen einbringen.

Zum Ablauf:

  • Input zum Thema: Fehlermanagement in der Beziehungsarbeit, mit anschl. Diskussion
  • Weiteres Vorgehen im Regionalkreis Allgäu/Programmplanung

Inputgeber: Karlheinz Zacherl, Stellvertretende Regionalkreisleitung

14. Oktober 2020, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Nutzung und Wirkung von (zertifizierten) Managementsystemen – aktuelle Erkenntnisse

Mitgliederexklusives Webinar

Die Anwendung von Managementsystemen ist seit vielen Jahren „Stand der Technik“ und im Laufe der Jahre kamen viele Managementteilsysteme hinzu. Welche Erkenntnisse gibt es derzeit zur Nutzung und Wirkung von genormten Managementsystemen?

Mit dieser Fragstellung hat sich seit Herbst 2019 die Projektgruppe* QI-FoKuS intensiv beschäftigt – erste Ergebnisse liegen dazu jetzt vor. Im nächsten mitgliederexklusiven Webinar unserer Reihe „QM im Wandel“ berichten Mona Mirtsch und Dr. Claudia Koch, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bei der BAM, über spannende Erkenntnisse aus dieser Studie.

*Die Projektgruppe: QI-FoKuS von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Technische Universität Berlin (TU Berlin), Fachgebiet für Innovationsökonomie –  unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie einem Netzwerk aus QI-Institutionen und Industrieverbänden – einschließlich der DGQ.

Das Webinar findet zwei Mal statt:

15. Oktober 2020, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Jetzt anmelden

15. Oktober 2020, 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr
Jetzt anmelden

 

Weitere aktuelle Online-Veranstaltungen in der Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungkalender.

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

TOP AKTUELL: Die DGQ öffnet das Netzwerk und bietet bis zum 31. Dezember 2020 Unternehmen an, die Firmenmitgliedschaft für drei Monate kostenfrei und unverbindlich zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Nach dem Testzeitraum endet das Reinschnuppern automatisch.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.