Die Woche in der DGQ24 | 08 | 20

Auch gestern beim spannenden Champions-League Finale mitgefiebert und verfolgt wie der FC Bayern München das „Triple“ perfekt macht? Sie fragen sich jetzt bestimmt, warum wir in die aktuelle DGQ-Woche mit dieser Frage einsteigen. Na, weil das den perfekten Übergang für das kommende Thema im DGQ-Regionalkreis Südwestfalen bietet: „Digitalisierung im Fußball“ – eine Veranstaltung, die sowohl digital als auch vor Ort durchgeführt wird. Und selbst wenn Sie Fußball nur am Rande interessiert, so ist es dennoch spannend zu erfahren, wie die Digitalisierung auch vor einer Branche nicht halt macht, die seit jeher von Traditionen und Emotionen regiert wird.

Nicht minder interessant auch die „Übersicht zum neuen EFQM Modell 2020“ – dem bedeutendsten Modell zur Analyse von Organisationen und Organisationsentwicklung. Diskutieren Sie online im Regionalkreis Osnabrück gemeinsam mit dem Referenten und anderen Teilnehmern. Mehr Details zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden Sie im aktuellen Blogbeitrag. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Montag.

EFQM Modell 2020: Leistungsfähigkeit steigern – die Zukunft gestalten“ – mit Wahl der Regionalkreisleitung

Regionalkreis-Online Osnabrück

Das EFQM Modell ist das bedeutendste Modell zur Analyse von Organisationen, zur Organisationsentwicklung sowie zur Organisationsbewertung. Kein anderes Modell seiner Art wird in so viele Sprachen übersetzt und weltweit eingesetzt. Um seine Relevanz auch für die Zukunft sicherzustellen hat die EFQM im Oktober 2019 ihr neues Modell vorgestellt. Es ist das Resultat eines umfangreichen Überarbeitungsprozesses. Aktuelle Themen wie Digitalisierung, damit einhergehend disruptiver Wandel sowie eine Verstetigung von Veränderung, dienten dabei als zentrale Schwerpunkte.

Im Rahmen der Regionalkreisveranstaltung gibt Ihnen der Referent Frank Slawik eine Übersicht zum neuen EFQM Modell. Sie lernen die Neuerungen am EFQM Modell sowie die der Revision zugrundeliegende Motivation kennen. Ebenso erfahren Sie die Veränderungen am Bewertungsschema. Darüber hinaus werden Sie Gelegenheit haben, sich mit anderen Veranstaltungsteilnehmern sowie dem Referenten auszutauschen.

Referent: Frank Slawik, Diplom-Ingenieur und Geschäftsführender Gesellschafter der mib Management Institut Bochum GmbH.

25. August 2020, 16:00 Uhr-ca.18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Digitalisierung im Fußball – Datenanalysen in einer von Emotionen geleiteten Branche

Regionalkreis-Online Südwestfalen

Die Digitalisierung ist eines der bedeutendsten Zukunftsthemen in unserer Gesellschaft. Die Corona-Krise hat uns die Bedeutung dieses Themas noch einmal vor Augen geführt und den bestehenden Trend beschleunigt. Die Digitalisierung macht dabei auch vor einer Branche nicht halt, die seit jeher von Traditionen und Emotionen regiert wird: dem Fußball.

In einem Vortrag zum Thema Digitalisierung im Fußball beleuchtet Dr. Michael Senske den Stand der Datenanalyse in der Fußballbranche. Am Beispiel des Fußballs wird gezeigt wie selbst digitalisierungsferne Branchen von modernen Methoden der Datenanalyse profitieren können. Die Auswertung der zunehmenden Datenmenge ermöglicht u. a. interessante Erkenntnisse zur Rolle des Zufalls im Fußball, die Entwicklung eines objektiven Ratings von Fußballspielern und die Weiterentwicklung der Spielanalyse durch künstliche Intelligenz. Die Analysen verfolgen dabei ein gemeinsames Ziel: Die Erweiterung der subjektiven und oft emotionalen Entscheidungsfindung um eine objektive Entscheidungshilfe auf Datengrundlage zu erreichen.

Referent: Dr. Michael Senske, Datenwissenschaftler in der Abteilung Spielanalyse & Innovation der FC Bayern München AG

27. August 2020, 17:00 Uhr-ca. 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

Diese Veranstaltung wird sowohl vor Ort als auch digital über Adobe Connect durchgeführt. Wenn Sie sich über diesen Link anmelden, nehmen Sie am Regionalkreis Südwestfalen VOR ORT in Arnsberg teil. Die Teilnehmerzahl ist jedoch stark begrenzt.
Weitere Informationen zur digitalen Teilnahme finden Sie HIER.

 

Weitere aktuelle Online-Veranstaltungen in der Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungkalender sowie in unserem Onlineangebot.

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

TOP AKTUELL: Die DGQ öffnet das Netzwerk und bietet bis zum 31. Dezember 2020 Unternehmen an, die Firmenmitgliedschaft für drei Monate kostenfrei und unverbindlich zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Nach dem Testzeitraum endet das Reinschnuppern automatisch.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.