Die Woche in der DGQ13 | 07 | 20


Wir begrüßen Sie an einem sonnigen Montag zur aktuellen Woche in der DGQ. Was sind qualitätsrelevante Herausforderungen der Welt 4.0? Was müssen wir können, um den Anforderungen der Digitalisierung an unsere Produkte und Prozesse zu genügen und deren Möglichkeiten zu unserem Nutzen einzusetzen? Das entwickelte Kompetenzmodell Digitalisierung der DGQ soll Orientierung in der Kompetenzentwicklung geben. Im Regionalkreis-Online Regensburg haben Sie in der nächsten Woche Gelegenheit, dieses Modell kennenzulernen. Vorgestellt wird es von Benedikt Sommerhoff, Leiter Themenmanagement der DGQ. Interessiert, mehr über diese und andere Veranstaltungen zu erfahren? Dann viel Spaß mit unserem Beitrag. Es ist bestimmt etwas für Sie dabei.

Was müssen wir für die Digitalisierung können? – Das DGQ Kompetenzmodell Digitalisierung.

RK-Online Regensburg

Die Welt ist jetzt schon sehr digital. Es gibt Arten von Geschäften, Produkten und Dienstleistungen, bei denen man als Zulieferer oder Partner ohne einen eigenen hohen Digitalisierungsgrad gar nicht mehr mitmachen kann. Darüber hinaus ermöglicht uns Digitalisierung, Produktivitätssteigerungen und Qualitätsverbesserungen zu erzielen. Was müssen wir können, um den Anforderungen der Digitalisierung an unsere Produkte und Prozesse zu genügen und um ihre Möglichkeiten zu unserem Nutzen einzusetzen? In vielen Unternehmen fehlen notwendiges Wissen und Können. Sie fehlen nicht nur bei den Teams für Produkt- und Prozessentwicklung, sondern auch an anderer Stelle, bei Entscheidern, bei Prozesseignern, bei Qualitätsmanagerinnen und Qualitätsmanagern.

Was sind die qualitätsrelevanten Herausforderungen der Welt 4.0? Welche digitalen Kompetenzen brauchen wir in unseren Organisationen? Die DGQ hat ein Kompetenzmodell Digitalisierung entwickelt, das Orientierung für die Kompetenzentwicklung geben soll. Es ermöglich einen Soll-Ist-Abgleich auf Organisations-, Team- und Individualebene.

Referent: Benedikt Sommerhoff leitet das Themenmanagement der DGQ. In Projekten und Fachkreisen arbeitet er an neuen, innovativen Themen für QM und QS. Er ist Leiter des Projekts „DGQ Kompetenzmodell Digitalisierung“.

15. Juli 2020, 17:00-18:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

Erfahrungsaustausch zu „Audits in Zeiten neuer Herausforderungen“

RK-Online Suhl/Ilmenau

Impulsvorträge:

  • Was muss ein modernes webbasiertes integriertes Managementsystem bieten? von M.Sc. Philipp Greiner
  • „Audits in Zeiten neuer Herausforderungen“ von B.SC. Sebastian Illhardt

16. Juli 2020, 14:00-15:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Austausch zum EFQM Modell 2020 – Veränderungsgeschwindigkeit und Komplexität in der heutigen Welt

RK-Online Braunschweig

Veränderungsgeschwindigkeit und Komplexität in der heutigen Welt – damit umgehen und sie zum eigenen Vorteil nutzen, oder nicht (mehr) erfolgreich sein.

Wir alle sind mit vielfältigen und komplexen Herausforderungen konfrontiert, unsere Organisationen müssen damit umgehen lernen, müssen diese gar für sich nutzen, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Kann uns dabei ein Organisationsmodell helfen oder ist es zu statisch? Das komplett überarbeitete EFQM Modell 2020 ist genau darauf ausgerichtet: es hilft, Komplexität zu verstehen und mit ihr umzugehen. Es fördert und fordert Leistungsverbesserung und Transformation, und dies in der erforderlichen Geschwindigkeit. Zusammengefasst: es beinhaltet alle wesentlichen Erfolgsfaktoren für Organisationen heute und in der Zukunft.

Referent: Dr. Thomas Bäuerle von SSB Consult war als Mitglied des europaweiten Kernteams intensiv an der Entwicklung und Erprobung des EFQM Modells 2020 beteiligt und hat seit der Veröffentlichung umfangreiche Erfahrungen mit dem neuen Modell gesammelt.

16. Juli 2020, 17:00 – ca. 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

 

fit for future – ISO meets Governance

Webinar – Netzwerkveranstaltung

Ob Einführung der 5. EU Geldwäscherichtlinie, geplante Reform des Deutschen Corporate Governance Kodex oder erweiterte Berichterstattungspflichten – die regulatorischen Anforderungen steigen und damit auch der Wert eines funktionierenden und pragmatischen Corporate Governance Systems. Umso wichtiger wird es daher, Governance-Systeme gesamtheitlich zu betrachten, mit anderen Managementsystemen zu verzahnen und in ein großes Ganzes zu integrieren. Im Webinar nehmen wir Sie mit in die Welt der ISO-Normen und Governance-Systeme und beleuchten Themenfelder, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen. Seien Sie dabei und machen Sie sich mit der DGQ „fit für die Zukunft!“

Referenten:

  • Roxana Meschke, Expertin für Audit und Corporate Governance Services der KPMG AG
  • Eric Werner-Korall, DGQ-Trainer, Experte und Auditor für ISO Standards der KPMG AG

22. Juli 2020, 15:15-16:30 Uhr

Jetzt anmelden

 

Weitere aktuelle Online-Veranstaltungen in der Region finden Sie auch in unserem Veranstaltungkalender sowie in unserem Onlineangebot.

Profitieren Sie als DGQ-Mitglied von dem Austausch innerhalb der exklusiven Webinare. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, haben Sie die Gelegenheit mit einer Schnuppermitgliedschaft unser Netzwerk mit vollen Mitgliedsrechten drei Monate kostenfrei zu testen.

TOP AKTUELL: Die DGQ öffnet das Netzwerk und bietet bis zum 30. September 2020 Unternehmen an, die Firmenmitgliedschaft für drei Monate kostenfrei und unverbindlich zu testen – natürlich mit allen Mitgliedsrechten. Nach dem Testzeitraum endet das Reinschnuppern automatisch.

Über den Autor:

Stefanie Hofmann ist seit 2014 in der DGQ im Mitgliederservice tätig. Neben der Mitgliederbetreuung ist sie zuständig für verschiedene Projekte zur Mitgliedergewinnung und Bindung. Besonders wichtig sind ihr hierbei die verschiedenen Veranstaltungsformate für Mitglieder. Wichtige Erfahrungen hat die gelernte Verlagskauffrau und Marketingfachwirtin in verschiedenen Positionen in der dfv Mediengruppe sowie bei einer Media Agentur gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.