Beiträge von Thomas Votsmeier

Normungs-News aus den QM-Gremien13 | 12

Aktuelles aus ISO/TC 207 Im DGQ-Blog informiere ich Sie regelmäßig über Aktuelles aus der Normung – diesmal über die Neuigkeiten im Technischen Komitee ISO/TC 207. Einmal jährlich trifft es sich mit seinen Ausschüssen, um die Umweltnormenreihe ISO 14000ff. weiterzuentwickeln. Ziel ist es, zukünftige Anforderungen verschiedener Normen international zu diskutieren und fortzuschreiben. Die letzte ISO/TC 207  Plenarsitzung fand Ende …

Weiterlesen »

Normungs-News aus den QM-Gremien18 | 08

In der Normung tut sich etwas Im DGQ-Blog informiere ich Sie regelmäßig über Aktuelles aus den QM-Gremien beim DIN. In der letzten Sitzung des DIN Normungsausschuss 147 Qualitätsmanagement bin ich als Nachfolger von Leo Stühler als Obmann gewählt worden; Jürgen Jacob ist als ein Stellvertreter wieder bestätigt worden. Welche Themen werden aktuell behandelt? Nachdem die …

Weiterlesen »

Echt nur Korinthen?02 | 11

„Der I SGB III definiert Ziele der Arbeitsförderung.“ Bitte? Richtig, es fehlt der Hinweis darauf, um was es sich bei der Nummerierung genau handelt. Nur Kundige werden an den drei Buchstaben „SGB“ erkennen, dass hier ein Paragraf aus dem „Sozialgesetzbuch“ etwas definiert. Das ist aber ein konstruiertes Beispiel, denn es wird kaum jemand ernsthaft auf …

Weiterlesen »

Interview: So verändert die ISO-Revision die Weiterbildung im Qualitätsmanagemt15 | 09

Formale Qualifikation in der QM-Weiterbildung reicht nicht mehr aus, um die Wirksamkeit eines Managementsystems sicherzustellen. Künftig liegt der Schwerpunkt auf dem Begriff „Kompetenz“. Warum das so ist, erklärt Thomas Votsmeier in einem Interview mit DGQ-Pressesprecher Rolf Henning. Votsmeier ist Normenexperte und Leiter der DGQ Personenzertifizierung.

Weiterlesen »

Sicher machen14 | 08

Heute wollen wir den Alltags-Tücken des Wortes „zertifizieren“ (wörtlich: etwas sicher machen) auf den Grund gehen, uns dabei aber auf die Bedeutung beschränken, die es im Rahmen einer Systemzertifizierung hat; außerdem wollen wir Details weglassen, die für unser Sprachthema nicht von Bedeutung sind. Wenn ein Unternehmen ein Managementsystem eingeführt hat und dieses anschließend gemäß einer …

Weiterlesen »

QM-Jargon? Intern ja, unbedingt – aber bitte nicht nach „draußen“!14 | 07

Ein Zertifikat, z. B. nach ISO 9001, ist ein sichtbares Zeichen für die Konformität des Managementsystems eines Unternehmens mit den Forderungen des jeweiligen Regelwerkes. Damit signalisiert ein Unternehmen seinen Kunden, Geschäftspartnern und sonstigen interessierten Kreisen – durchaus im Sinne einer vertrauensbildenden Maßnahme – verantwortlich zu Handeln und über eine entsprechend gute Basis für einen wirtschaftlich …

Weiterlesen »